KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Die strafrechtlichen Grenzen der Öffentlichkeitsarbeit : Reden ist Silber, Schweigen ist Gold

Die strafrechtlichen Grenzen der Öffentlichkeitsarbeit : Reden ist Silber, Schweigen ist Gold

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige

Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.

HOHMANN, Olaf, Stefan PETERMANN, 2013. Die strafrechtlichen Grenzen der Öffentlichkeitsarbeit : Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. In: Legal Tribune Online : LTO

@article{Hohmann2013straf-26147, title={Die strafrechtlichen Grenzen der Öffentlichkeitsarbeit : Reden ist Silber, Schweigen ist Gold}, year={2013}, journal={Legal Tribune Online : LTO}, author={Hohmann, Olaf and Petermann, Stefan}, note={http://www.lto.de/recht/hintergruende/h/gustl-mollath-gerhard-strate-litigation-pr-verteidigung-oeffentlichkeitsarbeit-pressemitteilungen/

letzter Zugriff am 31.01.2014} }

<rdf:RDF xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#" xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/" xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/26147"> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2014-01-31T07:45:39Z</dc:date> <dc:creator>Hohmann, Olaf</dc:creator> <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/jspui"/> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/26147"/> <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/> <dcterms:issued>2013</dcterms:issued> <dcterms:title>Die strafrechtlichen Grenzen der Öffentlichkeitsarbeit : Reden ist Silber, Schweigen ist Gold</dcterms:title> <dc:contributor>Petermann, Stefan</dc:contributor> <dc:contributor>Hohmann, Olaf</dc:contributor> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Litigation-PR hat auch in Strafverfahren Konjunktur. Für Verteidiger bedeutet das, den Grat zwischen medialer Vertretung ihrer Mandantschaft und Wahrung prozessualer Interna zu beschreiten. Wie schmal dieser sein kann, zeigt aktuell der Fall von Gerhard Strate, dem Anwalt Gustl Mollaths, gegen den nun wegen des Verdachts der verbotenen Mitteilungen über Gerichtsverhandlungen ermittelt wird. Eine Analyse.</dcterms:abstract> <dc:creator>Petermann, Stefan</dc:creator> <dc:language>deu</dc:language> <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/44"/> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/44"/> <dcterms:rights rdf:resource="http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:352-20140905103605204-4002607-1"/> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2014-01-31T07:45:39Z</dcterms:available> <dcterms:bibliographicCitation>Legal Tribune Online : LTO ; 02.07.2013</dcterms:bibliographicCitation> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto