Späte Besiedlung in Xkipché, Yucatán, Mexiko

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:1a85214268b6fb48be8cfc3f406f6817

LAMBERS, Karsten, 1998. Späte Besiedlung in Xkipché, Yucatán, Mexiko

@mastersthesis{Lambers1998Spate-25973, title={Späte Besiedlung in Xkipché, Yucatán, Mexiko}, year={1998}, author={Lambers, Karsten}, note={Magisterarbeit am Seminar für Völkerkunde der Philosophischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/25973"> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2014-01-24T11:09:09Z</dc:date> <dc:contributor>Lambers, Karsten</dc:contributor> <dc:creator>Lambers, Karsten</dc:creator> <dcterms:rights rdf:resource="http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:352-20140905103605204-4002607-1"/> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/25973"/> <dcterms:issued>1998</dcterms:issued> <dcterms:title>Späte Besiedlung in Xkipché, Yucatán, Mexiko</dcterms:title> <dc:language>deu</dc:language> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2014-01-24T11:09:09Z</dcterms:available> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Diese Arbeit untersucht den Übergang von der End- zur Postklassik anhand der Maya-Siedlung Xkipché in Yucatán. In Xkipché ist dieser Übergang durch eine Reihe unvollendeter Steingebäude im endklassischen Puuc-Stil markiert, auf die kleinere Gebäude aus vergänglichen Materialien folgen, in die jedoch wiederverwendete Steine von Steingebäuden integriert sind. Viele dieser spätesten Gebäude befinden sich im Zentrum der Siedlung. Diese Befundlage in Xkipché wird im weiteren Kontext des Übergangs von der End- zur Postklassik in Nordyucatán diskutiert, in welchem Uxmal und Chichén Itzá die wichtigsten Protagonisten waren.</dcterms:abstract> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Magister_lambers_1998_flat.pdf 601

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto