KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Die Edition Schoáh & Judaica : Entstehung und Entwicklung sowie Autorinnen und Autoren 1983 - 2013

Die Edition Schoáh & Judaica : Entstehung und Entwicklung sowie Autorinnen und Autoren 1983 - 2013

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige

Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.

WIEHN, Erhard Roy, 2013. Die Edition Schoáh & Judaica : Entstehung und Entwicklung sowie Autorinnen und Autoren 1983 - 2013. 1. Auflage. Konstanz : Hartung-Gorre. ISBN 978-3-86628-456-2

@book{Wiehn2013Editi-25901, isbn={978-3-86628-456-2}, publisher={Konstanz : Hartung-Gorre}, series={Edition Schoáh & Judaica : 1, Israelia und Judaica;}, title={Die Edition Schoáh & Judaica : Entstehung und Entwicklung sowie Autorinnen und Autoren 1983 - 2013}, year={2013}, edition={1. Auflage}, author={Wiehn, Erhard Roy} }

Konstanz : Hartung-Gorre Ein umfangreiches, ein verdienstvolles Werk, das der seit 2002 emeritierte Professor der Soziologie, Erhard Roy Wiehn, vor nahezu 30 Jahren begonnen hat. Zu diesem Werk gehört die Schriftenreihe "Shoáh und Judaica", die Erinnerungen von Juden, die die Zeit der nationalsozialistischen Verfolgung überlebt haben, sammelt, der Öffentlichkeit zur Kenntnis bringt und für die Zukunft bewahrt. Diese individuellen Erinnerungen, aufgeschrieben unter seelischen Qualen, sind Zeugnisse gemeinsam erfahrener Judenfeindschaft. Sie erzählen von persönlicher Herabsetzung, öffentlicher Ausgrenzung, schließlich, des Lebensrechts beraubt, vom Überlebenskampf in Ghettos und Lagern, den sicheren Tod vor Augen. Von der Flucht aus Deutschland, aus den von den nationalsozialistischen Machthabern besetzten Gebieten, oft in letzter Minute, kaum mehr als das nackte Leben rettend. Mit ungewissem Ausgang. So werden in eine Landkarte, deren Koordinaten von der militärischen und administrativen Reichweite des Nationalsozialismus, ihrer Verbündeten und Zuarbeiter vorgegeben sind, Orte des Grauens, Orte authentischer Erfahrung von Erniedrigung, Hunger, Elend und Tod eingetragen. Fragmente eines schwarzen Mosaiks. Orte des familiären Alltags, seines Glücks und seiner Kümmernisse, des beruflichen Auskommens, der gesellschaftlichen und kulturellen Verbindungen gerieten zu Orten von Ausgrenzung, Verleumdung, Misshandlung, Verschleppung und, selten genug, gelungener Flucht. Ohne Zeit für Abschied. Zuhause war keine Heimat mehr. 2014-01-15T13:21:55Z Wiehn, Erhard Roy deposit-license Wiehn, Erhard Roy 2013 Die Edition Schoáh & Judaica : Entstehung und Entwicklung sowie Autorinnen und Autoren 1983 - 2013 deu 2014-01-15T13:21:55Z 978-3-86628-456-2

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto