Cinéma beur : Analysen zu einem neuen Genre des französischen Films

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige

Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.

RUHE, Cornelia, 2006. Cinéma beur : Analysen zu einem neuen Genre des französischen Films. Konstanz : UVK. ISBN 978-3-89669-607-6

@book{Ruhe2006Cinem-2559, isbn={978-3-89669-607-6}, publisher={Konstanz : UVK}, title={Cinéma beur : Analysen zu einem neuen Genre des französischen Films}, year={2006}, author={Ruhe, Cornelia} }

<rdf:RDF xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#" xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/" xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/2559"> <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/jspui"/> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <bibo:issn>978-3-89669-607-6</bibo:issn> <dc:contributor>Ruhe, Cornelia</dc:contributor> <dc:creator>Ruhe, Cornelia</dc:creator> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Die brennenden Vorstädte der französischen Metropolen haben deutlich gezeigt: Jenseits der großen Zentren und der Hochkultur gibt es eine Realität, die von Immigration und Interkulturalität, von Rassismus und sozialen Problemen geprägt ist. Die Banlieue ist aber nicht nur sozialer Brennpunkt, sondern auch ein Ort, an dem Kulturen und Identitäten ständig neu verhandelt werden. Das Kino, das die Vorstädte und ihre Bewohner ins Zentrum stellt, wird hier anhand von sechs Filmen aus kultursemiotischer Perspektive untersucht. Schwerpunkt ist ihre zunehmende Selbstreflexivität und die Intertextualität, mit der die Regisseure sich und ihre Filme in ein transkulturelles Netz filmischer und literarischer Traditionen einschreiben, sowie die zunehmende Selbstreflexivität, mit der die Filme sich immer wieder auf andere Exponenten des Cinéma Beur beziehen. Es entsteht ein neues Genre des französischen Films, das sich allerdings nicht mit der Perpetuierung einmal gesetzter genretypischer Situationen zufrieden gibt, sondern sich in reger kritischer Auseinandersetzung mit stereotypen Bildern nicht nur des Genres, sondern auch der französischen Gesellschaft befindet.</dcterms:abstract> <dc:language>deu</dc:language> <dc:publisher>Konstanz : UVK</dc:publisher> <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/38"/> <dcterms:issued>2006</dcterms:issued> <dcterms:rights rdf:resource="http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:352-20140905103416863-3868037-7"/> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-23T09:57:20Z</dc:date> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-23T09:57:20Z</dcterms:available> <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/> <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/38"/> <dcterms:title>Cinéma beur : Analysen zu einem neuen Genre des französischen Films</dcterms:title> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/2559"/> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto