Die Konkursverschleppungshaftung in Spanien

Cite This

Files in this item

Files Size Format View

There are no files associated with this item.

STÖBER, Michael, 2013. Die Konkursverschleppungshaftung in Spanien. In: Recht der Internationalen Wirtschaft : RIW. 59(8), pp. 520-527. ISSN 0340-7926

@article{Stober2013Konku-24470, title={Die Konkursverschleppungshaftung in Spanien}, year={2013}, number={8}, volume={59}, issn={0340-7926}, journal={Recht der Internationalen Wirtschaft : RIW}, pages={520--527}, author={Stöber, Michael} }

<rdf:RDF xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#" xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/" xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/24470"> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2013-09-19T10:15:51Z</dc:date> <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/> <dcterms:bibliographicCitation>Recht der Internationalen Wirtschaft : RIW ; 59 (2013), 8. - S. 520–527</dcterms:bibliographicCitation> <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/44"/> <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/jspui"/> <dc:creator>Stöber, Michael</dc:creator> <dc:rights>terms-of-use</dc:rights> <dcterms:title>Die Konkursverschleppungshaftung in Spanien</dcterms:title> <dc:contributor>Stöber, Michael</dc:contributor> <dc:language>deu</dc:language> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2013-09-19T10:15:51Z</dcterms:available> <dcterms:issued>2013</dcterms:issued> <dcterms:rights rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/page/termsofuse"/> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/24470"/> <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/44"/> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Seit geraumer Zeit gibt es Bestrebungen, die in allen EU-Mitgliedstaaten vorzufindenden Regeln über die Insolvenzverschleppungshaftung der Geschäftsleiter von Kapitalgesellschaften EU-weit zu harmonisieren. Die Diskussion über die inhaltliche Ausgestaltung einer einheitlichen Insolvenzverschleppungshaftung fokussiert sich dabei weitgehend auf das an eine Insolvenzantragspflicht anknüpfende deutsche Haftungskonzept einerseits und das auf eine Antragspflicht verzichtende britische Modell der wrongful trading-Haftung andererseits. Indessen finden sich durchaus auch in anderen EU-Mitgliedstaaten interessante Haftungskonzepte. Der vorliegende Beitrag will den Blick auf die hierzulande bislang wenig beachtete Rechtsordnung Spaniens lenken und erörtert die dortigen Regelungen über die Konkursverschleppungshaftung der Geschäftsleiter von Kapitalgesellschaften. Diese sind vor dem Hintergrund der derzeitigen schwierigen wirtschaftlichen Lage in Spanien und der mit ihr einhergehenden Zunahme von Insolvenzen von besonderer Aktualität.</dcterms:abstract> </rdf:Description> </rdf:RDF>

This item appears in the following Collection(s)

Search KOPS


Browse

My Account