KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Entwicklung und Charakterisierung von gesputterten Zinkoxidschichten für die Kontaktierung von großflächigen Silizium-Heterosolarzellen

Entwicklung und Charakterisierung von gesputterten Zinkoxidschichten für die Kontaktierung von großflächigen Silizium-Heterosolarzellen

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:15aa08c68e54769346929bb630236de0

SKORKA, Daniel, 2012. Entwicklung und Charakterisierung von gesputterten Zinkoxidschichten für die Kontaktierung von großflächigen Silizium-Heterosolarzellen [Master thesis]

@mastersthesis{Skorka2012Entwi-24120, title={Entwicklung und Charakterisierung von gesputterten Zinkoxidschichten für die Kontaktierung von großflächigen Silizium-Heterosolarzellen}, year={2012}, author={Skorka, Daniel}, note={Diplomarbeit} }

deposit-license 2012 2013-08-09T09:01:26Z Skorka, Daniel deu 2013-08-09T09:01:26Z Im Rahmen dieser Arbeit werden gesputterte Aluminium-dotierte Zinkoxidschichten als Frontseitenkontakt für Siliziumsolarzellen untersucht. Es wird untersucht, welche Herstellungsparameter zu hochtransparenten, gut leitfähigen Schichten führen. Die Schichten werden weiterhin mittels Hall-Messungen, XRD, Spektroskopie und Ellipsometrie auf Dotierung, Mobilität, Kristallinität und Bandlücke hin untersucht.<br /><br />Mittels Simulationen wird die optimale Schichtdicke für einfache und doppelte Antireflexionsschichten (ARC) ermittelt. Weitere Simulationen untersuchen den Einfluss der Austrittsarbeit auf die elektrischen Eigenschaften einer Siliziumsolarzelle mit Heteroübergang. Experimentell wird die Eignung dieser Schichten durch Herstellung solcher Solarzellen demonstriert. Entwicklung und Charakterisierung von gesputterten Zinkoxidschichten für die Kontaktierung von großflächigen Silizium-Heterosolarzellen Skorka, Daniel

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Diplomarbeit_Skorka.pdf 243

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto