KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Evolution von Datenmodellen : Relational ... geschachtelt (NF<sup>2</sup>) relational ... objektorientiert?

Evolution von Datenmodellen : Relational ... geschachtelt (NF2) relational ... objektorientiert?

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:15d6f4ffe6478da2dd3cf86030e8dd47

SCHOLL, Marc, Hans-Jörg SCHEK, 1990. Evolution von Datenmodellen : Relational ... geschachtelt (NF2) relational ... objektorientiert?. In: HMD : Praxis der Wirtschaftsinformatik. 27(152), pp. 103-115. ISSN 1436-3011

@article{Scholl1990Evolu-23061, title={Evolution von Datenmodellen : Relational ... geschachtelt (NF2) relational ... objektorientiert?}, year={1990}, number={152}, volume={27}, issn={1436-3011}, journal={HMD : Praxis der Wirtschaftsinformatik}, pages={103--115}, author={Scholl, Marc and Schek, Hans-Jörg} }

HMD : Praxis der Wirtschaftsinformatik ; 27 (1990), 152. - S. 103-115 2013-06-13T08:47:49Z Scholl, Marc Scholl, Marc In diesem Aufsatz beschreiben wir das Modell der geschachtelten (NF2 = Non-FirstNormal-Form) Relationen; was verstehen wir darunter, wie sind sie aus dem bekannten relationalen Datenmodell entstanden, und wie passen sie in die Diskussion um objektorientierte Datenbanksysteme? Wir verstehen NF2-Relationen als eine konsequente Weiterentwicklung der "relationalen Idee" - der Konstruktor Relation wird wiederholt angewendet - hin zu komplexeren Datenstrukturen. Der Vorteil des Relationenmodells, nämlich seine mächtige Anfragesprache (SQL) kann dabei beibehalten werden. Zwar gestatten geschachtelte Relationen die direkte Modellierung von hierarchischen Beziehungen, für allgemeinere Beziehungstypen sind sie jedoch immer noch zu eingeschränkt, hierzu benötigt man Referenzen (Surrogates, IDs). Ein weiterer Schritt der Verallgemeinerung ("rekursiv geschachtelte Relationen") beseitigt diese Restriktion noch gründlicher. Dieser letzte Schritt ist zugleich auch der Übergang von einem Datenmodell zu einem Objektmodell, schlägt also die Brücke zwischen relationalen Datenbanken und objektorientierten bzw. semantischen Datenmodellen. deposit-license Schek, Hans-Jörg 2013-06-13T08:47:49Z Evolution von Datenmodellen : Relational ... geschachtelt (NF<sup>2</sup>) relational ... objektorientiert? 1990 Schek, Hans-Jörg deu

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Scholl_230615.pdf 130

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto