KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Effektstärken : Statistische, praktische und theoretische Bedeutsamkeit empirischer Studien

Effektstärken : Statistische, praktische und theoretische Bedeutsamkeit empirischer Studien

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:9282ffb21a13f3df7807ba03aa2a52b6

LIND, Georg, 2012. Effektstärken : Statistische, praktische und theoretische Bedeutsamkeit empirischer Studien

@misc{Lind2012Effek-21776, title={Effektstärken : Statistische, praktische und theoretische Bedeutsamkeit empirischer Studien}, year={2012}, author={Lind, Georg} }

Effektstärken : Statistische, praktische und theoretische Bedeutsamkeit empirischer Studien Lind, Georg 2013-03-12T09:17:40Z In diesem Papier werden Maße der relativen Effektstärke dargestellt und die Formel für ihre Berechnung aus konventionellen Maßen der statistischen Signifikanz angegeben. Außerdem wird auf das Konzept der “absoluten Effektstärke” eingegangen und auf die Frage, wie die praktische und theoretische Signifikanz eines Befundes ermittelt werden kann.<br />Das Papier wird laufend überarbeitet.<br />Neue Fassungen: http://www.uni-konstanz.de/ag-moral/ 2013-03-12T09:17:40Z Effect size : statistical, practical, and theoretical significance of empirical studies deu deposit-license Lind, Georg 2012

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Lind_217760.pdf 354

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto