KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Synthese von alkin‐ und azidfunktionalisierten Glycosphingolipiden und ihre Fluoreszenzanfärbung in Zellmembranen über bioorthogonale Ligationsreaktionen

Synthese von alkin‐ und azidfunktionalisierten Glycosphingolipiden und ihre Fluoreszenzanfärbung in Zellmembranen über bioorthogonale Ligationsreaktionen

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:45f4b9f013a68c2314e3288e7c0c90ac

DAUNER, Martin, 2012. Synthese von alkin‐ und azidfunktionalisierten Glycosphingolipiden und ihre Fluoreszenzanfärbung in Zellmembranen über bioorthogonale Ligationsreaktionen

@phdthesis{Dauner2012Synth-21075, title={Synthese von alkin‐ und azidfunktionalisierten Glycosphingolipiden und ihre Fluoreszenzanfärbung in Zellmembranen über bioorthogonale Ligationsreaktionen}, year={2012}, author={Dauner, Martin}, address={Konstanz}, school={Universität Konstanz} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/21075"> <dcterms:rights rdf:resource="http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:352-20140905103605204-4002607-1"/> <dcterms:title>Synthese von alkin‐ und azidfunktionalisierten Glycosphingolipiden und ihre Fluoreszenzanfärbung in Zellmembranen über bioorthogonale Ligationsreaktionen</dcterms:title> <dc:contributor>Dauner, Martin</dc:contributor> <dc:creator>Dauner, Martin</dc:creator> <dcterms:issued>2012</dcterms:issued> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Glycosphingolipide sind ein wichtiger Bestandteil von Zellmembranen und spielen eine entscheidende Rolle bei vielen biologischen Prozessen. Im Zusammenspiel mit verschiedenen Membranproteinen sind sie an der Bildung sogenannter Membranmikrodomänen, auch Lipid Rafts genannt, beteiligt und tragen dadurch wesentlich zur Organisation von membranassoziierten Vorgängen bei. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Entwicklung einer Methode zur Anfärbung und Visualisierung von Glycosphingolipiden in Membranen von lebenden Zellen. Dazu wurden Analoga dieser Lipide hergestellt, die eine Azid- oder Alkingruppe enthalten und nach Verabreichung an Zellen über eine bioorthogonale Alkin-Azid-Cycloaddition mit einem Fluoreszenzfarbstoff ligiert werden konnten. Dies ermöglichte die Untersuchung der Lipidverteilung per Fluoreszenzmikroskopie. Es konnte gezeigt werden, dass sich einige der hergestellten alkin- und azidfunktionalisierten Glycosphingolipide sehr gut als Membranmarker eignen und zur Untersuchungen von Lipidmikrodomänen verwendet werden können.</dcterms:abstract> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/21075"/> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <dc:language>deu</dc:language> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2012-12-17T08:40:07Z</dcterms:available> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2012-12-17T08:40:07Z</dc:date> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Dissertation_Martin_Dauner.pdf 103

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto