KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Mobilisierung im katholischen Milieu? : Zum Einfluss der konfessionellen Komposition des Kontextes auf die individuelle Wahlbeteiligung von Katholiken in Deutschland.

Mobilisierung im katholischen Milieu? : Zum Einfluss der konfessionellen Komposition des Kontextes auf die individuelle Wahlbeteiligung von Katholiken in Deutschland.

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:186d0d09afefaffe4039f8e84655882c

ACKERMANN, Kathrin, 2012. Mobilisierung im katholischen Milieu? : Zum Einfluss der konfessionellen Komposition des Kontextes auf die individuelle Wahlbeteiligung von Katholiken in Deutschland. [Master thesis]

@mastersthesis{Ackermann2012Mobil-20983, title={Mobilisierung im katholischen Milieu? : Zum Einfluss der konfessionellen Komposition des Kontextes auf die individuelle Wahlbeteiligung von Katholiken in Deutschland.}, year={2012}, author={Ackermann, Kathrin} }

<rdf:RDF xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#" xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/" xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/20983"> <dspace:hasBitstream rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/20983/2/Master_Mobilisierung%20im%20katholischen%20Milieu_Ackermann.pdf"/> <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/42"/> <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/> <dcterms:issued>2012</dcterms:issued> <dcterms:title>Mobilisierung im katholischen Milieu? : Zum Einfluss der konfessionellen Komposition des Kontextes auf die individuelle Wahlbeteiligung von Katholiken in Deutschland.</dcterms:title> <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/42"/> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2012-12-05T11:34:11Z</dcterms:available> <dc:language>deu</dc:language> <dcterms:alternative>Mobilisation among catholics? : About the effect of the denominational composition of the context on the individual turnout of catholics in Germany.</dcterms:alternative> <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/jspui"/> <dcterms:hasPart rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/20983/2/Master_Mobilisierung%20im%20katholischen%20Milieu_Ackermann.pdf"/> <dc:contributor>Ackermann, Kathrin</dc:contributor> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2012-12-05T11:34:11Z</dc:date> <dc:creator>Ackermann, Kathrin</dc:creator> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/20983"/> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Die vorliegende Masterarbeit untersucht den Effekt der konfessionellen Zusammensetzung des Kontextes auf die individuelleWahlbeteiligung von Katholiken in Deutschland. Aufbauend auf dem mikro- und dem makrosoziologischen Modell des politischen Verhaltens wird sowohl der Einfluss individueller als auch kontextueller Faktoren auf die Teilnahme an Wahlen untersucht. Anhand von logistischen Mehrebenenanalysen mit Random Intercept und Random Slope werden die theoretisch hergeleiteten Hypothesen für die Bundestagswahlen 1994 bis 2009 empirisch überprüft. Dazu wird auf die Daten des forsa-Bus zurückgegriffen. Auf Individualebene kann ein zeitlich stabiler, positiver Effekt der katholischen Religion auf die Wahlbeteiligung bestätigt werden. Dies wird auf strukturelle Eigenschaften des Katholizismus sowie auf die religiös-konfessionelle Konfliktlinie und eine damit verbundene Partizipationsnorm zurückgeführt. Der Effekt der konfessionellen Zusammensetzung des Landkreises bzw. der kreisfreien Stadt, welcher mittels graphischer Analysen untersucht wird, ist hingegen weniger robust und eindeutig. Betrachtet man Deutschland insgesamt, zeigt sich ein u-förmiger Effekt des Katholikenanteils im Kontext auf den Individualzusammenhang zwischen katholischer Religion und Wahlbeteiligung. Dies bestätigt zunächst die These von Huckfeldt (1980), wonach Menschen mit Assimilation auf einen mittleren und mit Konflikt auf einen sehr geringen Anteil der eigenen sozialen Gruppe im Kontext reagieren. Allerdings kann der Effekt in getrennten Analysen für Ost- und Westdeutschland nicht bestätigt werden: Für Ostdeutschland zeigt sich kein Effekt und für Westdeutschland ist nur für die Wahl im Jahr 2005 ein schwacher, umgekehrt u-förmiger Kontexteffekt zu erkennen.</dcterms:abstract> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <dcterms:rights rdf:resource="http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:352-20140905103605204-4002607-1"/> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Master_Mobilisierung im katholischen Milieu_Ackermann.pdf 242

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto