KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Die aktuelle Entscheidung : die Zustimmungsbedürftigkeit von Bundesgesetzen bei der Bundesauftragsverwaltung

Die aktuelle Entscheidung : die Zustimmungsbedürftigkeit von Bundesgesetzen bei der Bundesauftragsverwaltung

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige

Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.

FUNKE, Andreas, 2012. Die aktuelle Entscheidung : die Zustimmungsbedürftigkeit von Bundesgesetzen bei der Bundesauftragsverwaltung. In: JURA - Juristische Ausbildung. 34(2). ISSN 0170-1452

@article{Funke2012aktue-19595, title={Die aktuelle Entscheidung : die Zustimmungsbedürftigkeit von Bundesgesetzen bei der Bundesauftragsverwaltung}, year={2012}, doi={10.1515/jura-2012-0025}, number={2}, volume={34}, issn={0170-1452}, journal={JURA - Juristische Ausbildung}, author={Funke, Andreas} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/19595"> <dc:contributor>Funke, Andreas</dc:contributor> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <dcterms:issued>2012</dcterms:issued> <dcterms:title>Die aktuelle Entscheidung : die Zustimmungsbedürftigkeit von Bundesgesetzen bei der Bundesauftragsverwaltung</dcterms:title> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Das Bundesverfassungsgericht hat in seiner zweiten Entscheidung zum Luftsicherheitsgesetz dessen ordnungsgemäßes Zustandekommen bejaht. Das Gesetz bedurfte nicht der Zustimmung des Bundesrates. Regelungen des Verwaltungsverfahrens darf der Bund bei der Bundesauftragsverwaltung ohne Zustimmung des Bundesrates treffen. Der Zustimmungsvorbehalt des Art. 87 d II GG wird nicht durch Regelungen ausgelöst, die eine bereits übertragene Aufgabe ausgestalten, ohne ihr eine wesentlich andere Bedeutung und Tragweite zu verleihen. Aus diesen Maßgaben lassen sich aufschlussreiche Folgerungen für den Vollzug der Bundesgesetze im Wege der Bundesauftragsverwaltung ziehen.</dcterms:abstract> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2012-06-25T06:41:28Z</dc:date> <dc:creator>Funke, Andreas</dc:creator> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/19595"/> <dc:language>deu</dc:language> <dcterms:rights rdf:resource="http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:352-20140905103605204-4002607-1"/> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2012-06-25T06:41:28Z</dcterms:available> <dcterms:bibliographicCitation>Ersch. in: JURA : Juristische Ausbildung ; 34 (2012), 2. - S. 127-133</dcterms:bibliographicCitation> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto