KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Die gegenwärtigen Aufgaben des Rechts in sich ändernden Sozialsystemen : Vorträge des 4. trilateralen - deutsch-japanisch-koreanischen - Seminars, 12. - 13. März 2010 in Osaka

Die gegenwärtigen Aufgaben des Rechts in sich ändernden Sozialsystemen : Vorträge des 4. trilateralen - deutsch-japanisch-koreanischen - Seminars, 12. - 13. März 2010 in Osaka

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:d2f3467bdb81ccf67aefeae7b4f853df

RENGIER, Rudolf, ed., Keiichi YAMANAKA, ed., 2011. Die gegenwärtigen Aufgaben des Rechts in sich ändernden Sozialsystemen : Vorträge des 4. trilateralen - deutsch-japanisch-koreanischen - Seminars, 12. - 13. März 2010 in Osaka. ISBN 978-3-89318-060-8

@proceedings{Rengier2011gegen-18753, title={Die gegenwärtigen Aufgaben des Rechts in sich ändernden Sozialsystemen : Vorträge des 4. trilateralen - deutsch-japanisch-koreanischen - Seminars, 12. - 13. März 2010 in Osaka}, year={2011}, editor={Rengier, Rudolf and Yamanaka, Keiichi} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/18753"> <dc:contributor>Yamanaka, Keiichi</dc:contributor> <bibo:issn>978-3-89318-060-8</bibo:issn> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2012-03-07T07:37:14Z</dcterms:available> <dc:language>deu</dc:language> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2012-03-07T07:37:14Z</dc:date> <dcterms:rights rdf:resource="http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:352-20140905103605204-4002607-1"/> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/18753"/> <dcterms:issued>2011</dcterms:issued> <dcterms:title>Die gegenwärtigen Aufgaben des Rechts in sich ändernden Sozialsystemen : Vorträge des 4. trilateralen - deutsch-japanisch-koreanischen - Seminars, 12. - 13. März 2010 in Osaka</dcterms:title> <dc:contributor>Rengier, Rudolf</dc:contributor> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Seit nunmehr 10 Jahren werden im Rahmen der Kooperation zwischen dem Fachbereich Rechtswissenschaft der Universität Konstanz und dem College of Law der Hanyang Universität (Seoul) sowie der School of Law der Kansai Universität (Osaka) gemeinsame Seminare durchgeführt, und zwar – nach bilateralem Beginn – seit 2005 als trilaterale Seminare. Nach den trilateralen Seminaren 2005 und 2008 in Seoul sowie 2006 in Konstanz fand nunmehr in Osaka vom 12. bis 13. März 2010 das 4. Trilaterale Seminar statt. Das Treffen stand unter dem Generalthema "Die gegenwärtigen Aufgaben des Rechts in sich ändernden Sozialsystemen". In allen drei beteiligten Ländern haben in den zurückliegenden Jahrzehnten vergleichbare ein-schneidende soziale, ökonomische und politische Veränderungsprozesse stattgefunden. Veränderte soziale Strukturen und Wertvorstellungen er-fordern unvermeidlich Anpassungsprozesse der Rechtsordnungen. Den Rahmen bildeten vier Sektionen. In der ersten Sektion ging es um Fragen zur Funktion der Obersten Gerichte bei der Auslegung der Verfassung und um den Wandel der Rechtsfunktionen im Umbruch der tradierten Gesell-schaftsfunktionen und beim Wandel politischer Systeme (Seung-Ju Bang; Bernd Rüthers; Hiroyuki Kubo). Themenschwerpunkte der zweiten Sektion bildeten Fragen des grenzüberschreitenden Verkehrs, die an Beispielen der Immigration in die Europäische Union und mit Blick auf die Veränderungen diskutiert wurden, denen das Einwanderungsrecht in allen Ländern durch die Globalisierung der Wanderungsströme ausgesetzt ist. Probleme des „Risk Assessment“ rundeten diesen Block ab (Kay Hailbronner; Young-Hee Shim; Jaemin Lee). Die dritte Sektion widmete sich den Themen Verband, Vertrag und Klage in einer sich ändernden Gesellschaft. Die Beiträge befassten sich mit dem bemerkenswerten Fortleben der ultra-vires-Lehre im koreanischen Verbandsrecht, mit der Intra-Group Liability, mit modernen Konzeptionen für die immer stärker werdende Bedeutung von Verbandsklagen sowie mit Reformkonzepten für das Versicherungsrecht (Ho Young Song; Astrid Stadler; Chadong Kim; Woohyun Chun). Die vierte strafrechtliche Sektion hatte länderübergreifende Fragen des Strafrechts und der Kriminalpolitik zum Gegenstand. Anhand aktueller Beispiele wurden zunächst Probleme der grenzüberschreitenden Steuerhinterziehung und des Lebensschutzes diskutiert. Weiter standen Fragen der Legalität des Einsatzes von Undercover-Agenten und eine Auseinandersetzung mit der vermeintlich gesteigerten Punivität in Deutschland im Zentrum (Rudolf Rengier; Hirokazu Kawaguchi; Eun-Mo Lee; Wolfgang Heinz). Der strafrechtliche Beitrag zur AIDS-Problematik (Keiichi Yamanaka) konnte aus Zeitgründen nicht vorgetragen werden. Den Herausgebern ist es auch diesmal ein großes Anliegen, all den-jenigen zu danken, welche die Durchführung des 4. Trilateralen Seminars durch ihre ideelle oder finanzielle Unterstützung ermöglicht haben. Der Dank gilt insbesondere dem Auslandsreferat/International Office der Universität Konstanz und dem Deutschen Akademischen Austauschdienst. Auf der japanischen Seite bedanken wir uns ganz herzlich für die finanzielle Unterstützung durch die Kansai Universität, die das Projekt der drei Partnerschaftsuniversitäten erheblich gefördert hat. Unentbehrliche organisatorische Hilfe haben die Büros der School of Law und des International Exchange Office geleistet. Ein besonderes Dankeschön gebührt schließlich Frau Lehmann, Sekretärin am Konstanzer Lehrstuhl, die mit sicherer Hand die Vorträge in die vorliegende elektronische Buchform gebracht hat.</dcterms:abstract> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Band_4_rengier.pdf 425

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto