Neues zu Untreue und Bankrott in der GmbH

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige

Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.

BRAND, Christian, Oliver KANZLER, 2012. Neues zu Untreue und Bankrott in der GmbH. In: Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen. 2(1), pp. 1-6

@article{Brand2012Neues-18426, title={Neues zu Untreue und Bankrott in der GmbH}, year={2012}, number={1}, volume={2}, journal={Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen}, pages={1--6}, author={Brand, Christian and Kanzler, Oliver} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/18426"> <dcterms:rights rdf:resource="http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:352-20140905103605204-4002607-1"/> <dc:contributor>Brand, Christian</dc:contributor> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/18426"/> <dc:language>deu</dc:language> <dcterms:title>Neues zu Untreue und Bankrott in der GmbH</dcterms:title> <dc:creator>Brand, Christian</dc:creator> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2012-02-24T11:23:21Z</dc:date> <dcterms:bibliographicCitation>Ersch. in: Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen ; 2 (2012), 1. - S. 1-6</dcterms:bibliographicCitation> <dc:contributor>Kanzler, Oliver</dc:contributor> <dc:creator>Kanzler, Oliver</dc:creator> <dcterms:issued>2012</dcterms:issued> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2012-02-24T11:23:21Z</dcterms:available> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Ein Beitrag mit dem Titel "Neues zu Untreue und Bankrott in der GmbH" setzt vor allem eines voraus: sich zu beschränken. Von den zahlreichen Fragestellungen, die derzeit im Kontext, den die Überschrift umschreibt, behandelt werden, können in einem Aufsatz nur einige wenige herausgegriffen werden. Im Zentrum stehen deshalb neben einer Kritik an der vom 3. Strafsenat des BGH propagierten Hinwendung zu einer Melange aus Zurechnungsmodell und funktionsbezogenem Ansatz bei der Interpretation des Merkmals "als" i.S.d. § 14 Abs. 1 Nr. 1 StGB vor allem wenig oder überhaupt nicht behandelte Fragen des tatbestandsausschließenden Einverständnisses.</dcterms:abstract> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto