KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Zwischen Wissen und Politik : Archäologie und Genealogie frühneuzeitlicher Vergangenheitskonstruktionen

Zwischen Wissen und Politik : Archäologie und Genealogie frühneuzeitlicher Vergangenheitskonstruktionen

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige

Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.

BEZNER, Frank, ed., Kirsten MAHLKE, ed., 2011. Zwischen Wissen und Politik : Archäologie und Genealogie frühneuzeitlicher Vergangenheitskonstruktionen. Winter. ISBN 978-3-8253-5631-6

@book{Bezner2011Zwisc-16210, isbn={978-3-8253-5631-6}, publisher={Winter}, title={Zwischen Wissen und Politik : Archäologie und Genealogie frühneuzeitlicher Vergangenheitskonstruktionen}, year={2011}, editor={Bezner, Frank and Mahlke, Kirsten} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/16210"> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/16210"/> <dcterms:rights rdf:resource="http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:352-20140905103605204-4002607-1"/> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Die Wissensgeschichte der Frühen Neuzeit besitzt eine grundlegende Dimension, die auch Gegenstand dieses Bandes ist: die frühneuzeitliche historia . Hier sollen Alternativen zu den Kategorien, Perspektiven und Ansätzen aufgezeigt werden, mit denen man sich bisher der frühneuzeitlichen Konstruktion von Vergangenheit gewidmet hat. Es soll dabei insbesondere um den Versuch gehen, einen wissensgeschichtlich-archäologischen und politisch-genealogischen Blick zu verbinden und damit einer Komplexität und Pluralität des Phänomens Rechnung zu tragen, die durch allzu monolithische, teleologische oder anachronistische Sichtweisen reduziert wird. Die frühneuzeitliche Konstruktion von Vergangenheit ist integrales Moment des Humanismus und der sich aus ihm entwickelnden vormodernen Respublica Litterarum . Die frühneuzeitliche historia erweist sich somit als komplexes 'symbolisches Feld', dessen Dimensionen in den hier versammelten Beiträgen ausgeleuchtet werden.</dcterms:abstract> <dc:language>deu</dc:language> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <dc:contributor>Bezner, Frank</dc:contributor> <dc:contributor>Mahlke, Kirsten</dc:contributor> <dcterms:issued>2011</dcterms:issued> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-10-05T07:14:11Z</dc:date> <dcterms:title>Zwischen Wissen und Politik : Archäologie und Genealogie frühneuzeitlicher Vergangenheitskonstruktionen</dcterms:title> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-10-05T07:14:11Z</dcterms:available> <dc:publisher>Winter</dc:publisher> <bibo:issn>978-3-8253-5631-6</bibo:issn> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto