KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Rationalität und Erkenntnisfortschritt : Kritische Bemerkungen zur Methodologie der wissenschaftlichen Forschungsprogramme

Rationalität und Erkenntnisfortschritt : Kritische Bemerkungen zur Methodologie der wissenschaftlichen Forschungsprogramme

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige

Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.

GIESEN, Bernhard, Michael SCHMID, 1974. Rationalität und Erkenntnisfortschritt : Kritische Bemerkungen zur Methodologie der wissenschaftlichen Forschungsprogramme. In: Journal for General Philosophy of Science - Zeitschrift für Allgemeine Wissenschaftstheorie. 5(2), pp. 256-284. ISSN 0044-2216

@article{Giesen1974Ratio-16043, title={Rationalität und Erkenntnisfortschritt : Kritische Bemerkungen zur Methodologie der wissenschaftlichen Forschungsprogramme}, year={1974}, doi={10.1007/BF01801739}, number={2}, volume={5}, issn={0044-2216}, journal={Journal for General Philosophy of Science - Zeitschrift für Allgemeine Wissenschaftstheorie}, pages={256--284}, author={Giesen, Bernhard and Schmid, Michael} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/16043"> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <dcterms:title>Rationalität und Erkenntnisfortschritt : Kritische Bemerkungen zur Methodologie der wissenschaftlichen Forschungsprogramme</dcterms:title> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/16043"/> <dcterms:bibliographicCitation>Ersch. in: Journal for general philosophy of science / Zeitschrift für allgemeine Wissenschaftstheorie ; 5 (1974), 2. - S. 256-284</dcterms:bibliographicCitation> <dc:contributor>Schmid, Michael</dc:contributor> <dc:creator>Giesen, Bernhard</dc:creator> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-09-21T08:29:01Z</dcterms:available> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Die Arbeit kritisiert den Versuch Imre Lakatos, durch eine Erweiterung und Veränderung eines falsifikationistischen methodologischen Programms einen funktionierenden Standard des Ausscheidens objektsprachlicher Theorien zu gewinnen. Dies leistet Lakatos auch nicht durch seine Wendung zur Historiographie, die eine Beurteilung konkurrierender methodologischer Programme ermöglichen soll. Immer bleibt seine Methodologie auf die Möglichkeit des Gehaltsvergleiches angewiesen, die nur in den restringiertesten Fällen vorliegen wird und fällt damit noch hinter die frühen Vorschläge Paul K. Feyerabends zurück. Lakatos kann in keiner Phase seiner methodologischen Entwürfe ein rationales Entscheidungskriterium begründen und flüchtet sich am Ende in einer restaurativen Wende in das angebliche kompetente Urteil der jeweils inthronisierten Wissenschaftlergemeinde. Damit aber gibt Lakatos einen methodischen Anspruch auf und läßt methodologische Reflexion in eine Art der 'mob psychology' degenerieren, wie er es ursprünglich gegenüber den methodologischen Auffassungen von Th. Kuhn vorgeworfen hatte.</dcterms:abstract> <dc:language>deu</dc:language> <dcterms:rights rdf:resource="http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:352-20140905103605204-4002607-1"/> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-09-21T08:29:01Z</dc:date> <dcterms:issued>1974</dcterms:issued> <dc:creator>Schmid, Michael</dc:creator> <dc:contributor>Giesen, Bernhard</dc:contributor> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto