KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Nachfolge im Familienunternehmen : Eszet Staengel & Ziller und Freudenberg & Co. KG im 19. und 20. Jahrhundert

Nachfolge im Familienunternehmen : Eszet Staengel & Ziller und Freudenberg & Co. KG im 19. und 20. Jahrhundert

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige

Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.

HÜTTER, Daniel, 2009. Nachfolge im Familienunternehmen : Eszet Staengel & Ziller und Freudenberg & Co. KG im 19. und 20. Jahrhundert [Dissertation]. Konstanz: University of Konstanz. Ostfildern : Thorbecke. ISBN 978-3-7995-5563-0

@phdthesis{Hutter2009Nachf-1587, title={Nachfolge im Familienunternehmen : Eszet Staengel & Ziller und Freudenberg & Co. KG im 19. und 20. Jahrhundert}, year={2009}, author={Hütter, Daniel}, address={Konstanz}, school={Universität Konstanz} }

Hütter, Daniel 2011-03-23T09:27:38Z Hütter, Daniel 2011-03-23T09:27:38Z Da Familienbetriebe in der Regel Mehrgenerationen-Unternehmen sind, ist ihnen zwangsläufig die zeitliche Dimension des "früher/heute" bzw. "vorher/nachher" eingeschrieben. Sie sind daher nicht ohne ihre Geschichte und vor allem auch nicht ohne ihre Kontinuitätssicherung durch Unternehmernachfolgen zu denken. Daniel Hütter zeigt in seiner historischen Analyse an den Beispielen des früheren Stuttgarter Mittelständlers Staengel & Ziller, Eszet Kakao- und Schokoladefabrik Stuttgart-Untertürkheim und des Weinheimer Familienkonzerns Freudenberg & Co. Kg, in welchem Möglichkeitsraum sich die Weitergabe von Familienunternehmen zwischen patriarchaler Dynastiebildung und Managerherrschaft im 19. und 20. Jahrhundert bewegte. Nachfolge im Familienunternehmen : Eszet Staengel & Ziller und Freudenberg & Co. KG im 19. und 20. Jahrhundert deposit-license 978-3-7995-5563-0 deu Ostfildern : Thorbecke 2009

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto