Deutsche Identität und intellektueller Diskurs

Cite This

Files in this item

Files Size Format View

There are no files associated with this item.

GIESEN, Bernhard, Kay JUNGE, 1994. Deutsche Identität und intellektueller Diskurs. In: Berliner Journal für Soziologie. 4(1), pp. 21-32

@article{Giesen1994Deuts-15750, title={Deutsche Identität und intellektueller Diskurs}, year={1994}, number={1}, volume={4}, journal={Berliner Journal für Soziologie}, pages={21--32}, author={Giesen, Bernhard and Junge, Kay} }

<rdf:RDF xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#" xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/" xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/15750"> <dc:rights>terms-of-use</dc:rights> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-12-15T10:53:38Z</dc:date> <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/34"/> <dc:creator>Giesen, Bernhard</dc:creator> <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/jspui"/> <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/> <dc:creator>Junge, Kay</dc:creator> <dcterms:issued>1994</dcterms:issued> <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/34"/> <dc:language>deu</dc:language> <dcterms:bibliographicCitation>Ersch. in: Berliner Journal für Soziologie ; 4 (1994),1. - S.21-32</dcterms:bibliographicCitation> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-12-15T10:53:38Z</dcterms:available> <dcterms:title>Deutsche Identität und intellektueller Diskurs</dcterms:title> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/15750"/> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Gestützt auf einen evolutionstheoretischen Bezugsrahmen liefern die Autoren eine systematische wissenssoziologische Darstellung unterschiedlicher Nationenkonzepte, die den "deutschen Sonderweg" in die Moderne orientierten. Nation wird dabei begriffen als ein spezifischer Inklusionscode. Vier Varianten dieses Codes lassen sich während des Zeitraums zwischen Aufklärung und Reichsgründung unterscheiden und spezifischen situativen Bedingungen und darüber ausdifferenzierten intellektuellen Trägerschichten zuordnen. Skizziert werden 1. das Bildungsbürgertum der Aufklärung und die moralische Vorstellung der Nation im Patriotismus, 2. die frühromantischen Intellektuellen und die transzendente Vorstellung des Volkes, 3. die Vormärzintellektuellen und die revolutionär-demokratische Vorstellung des Volkes auf der Barrikade und schließlich 4. die borussischen Historiker und ihre realpolitische Vorstellung der Nation vor der Reichsgründung.</dcterms:abstract> <dc:contributor>Giesen, Bernhard</dc:contributor> <dc:contributor>Junge, Kay</dc:contributor> <dcterms:rights rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/page/termsofuse"/> </rdf:Description> </rdf:RDF>

This item appears in the following Collection(s)

Search KOPS


Browse

My Account