KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Judentum und Israel : dialogische Meditationen ; mit einem Anhang zu den Herkunftsfamilien Marcus und Eschelbacher sowie autobiographischen Notizen ; zum 100. Geburtstag des Autors 2010 / Schlomo Marcus. Hrsg. von Erhard Roy Wiehn

Judentum und Israel : dialogische Meditationen ; mit einem Anhang zu den Herkunftsfamilien Marcus und Eschelbacher sowie autobiographischen Notizen ; zum 100. Geburtstag des Autors 2010 / Schlomo Marcus. Hrsg. von Erhard Roy Wiehn

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige

Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.

SHELOMOH, Markus, WIEHN, Erhard, ed., 2010. Judentum und Israel : dialogische Meditationen ; mit einem Anhang zu den Herkunftsfamilien Marcus und Eschelbacher sowie autobiographischen Notizen ; zum 100. Geburtstag des Autors 2010 / Schlomo Marcus. Hrsg. von Erhard Roy Wiehn. 1. Aufl.. Konstanz : Hartung-Gorre. ISBN 978-3-86628-325-1

@book{Shelomoh2010Juden-15570, isbn={978-3-86628-325-1}, publisher={Konstanz : Hartung-Gorre}, title={Judentum und Israel : dialogische Meditationen ; mit einem Anhang zu den Herkunftsfamilien Marcus und Eschelbacher sowie autobiographischen Notizen ; zum 100. Geburtstag des Autors 2010 / Schlomo Marcus. Hrsg. von Erhard Roy Wiehn}, year={2010}, edition={1. Aufl.}, editor={Wiehn, Erhard}, author={Shelomoh, Markus} }

Konstanz : Hartung-Gorre Shelomoh, Markus Wiehn, Erhard Judentum und Israel : dialogische Meditationen ; mit einem Anhang zu den Herkunftsfamilien Marcus und Eschelbacher sowie autobiographischen Notizen ; zum 100. Geburtstag des Autors 2010 / Schlomo Marcus. Hrsg. von Erhard Roy Wiehn Aus dem Vorwort von Erhard Roy Wiehn :<br />Schlomo Marcus war und ist für mich ein ebenso intellektueller wie religiöser Mensch, ein Gelehrter mit einem enormen Wissen auf vielen Gebieten, der beispielsweise eine Professur für Religionsphilosophie hätte bestens ausfüllen können. Er ist einer der außergewöhnlichsten lebenden jüdischen Gelehrten, die ich kenne, und zwar im besten Sinne des Wortes, dessen Werte in der hebräischen Bibel und der jüdischen Tradition wurzeln, die er meisterhaft kennt und auslegt. Er hat ein ganz besonderes Verhältnis zur hebräischen, aber auch zur deutschen Sprache, wozu er auch im folgenden etliche Kostproben liefert. Seine Verdeutschungen biblischer Worte und Sätze lassen ihren Inhalt vielfach fast befremdlich neu erscheinen, ähnlich wie Martin Buber und Franz Rosenzweig heute noch damit überraschen können. Im übrigen ist Schlomo Marcus eine fast prophetische Gestalt, vielleicht sogar einer der berühmten 36 Gerechten, auf denen die Welt beruht, die man aber bekanntlich leider nicht kennen darf. Jedenfalls ist er ein großer hebräischer Humanist. 2011-10-17T12:59:22Z Shelomoh, Markus deu 2011-10-17T12:59:22Z 978-3-86628-325-1 deposit-license 2010

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto