KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Das Entstehen von Öffentlichkeit : Arbeitsstrukturen und Entscheidungsprozesse in einer deutschen Zeitungsredaktion

Das Entstehen von Öffentlichkeit : Arbeitsstrukturen und Entscheidungsprozesse in einer deutschen Zeitungsredaktion

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:07989fb01ae1cf12760ab10fb47a0055

ACHTERWINTER, Nils, 2007. Das Entstehen von Öffentlichkeit : Arbeitsstrukturen und Entscheidungsprozesse in einer deutschen Zeitungsredaktion

@mastersthesis{Achterwinter2007Entst-11657, title={Das Entstehen von Öffentlichkeit : Arbeitsstrukturen und Entscheidungsprozesse in einer deutschen Zeitungsredaktion}, year={2007}, author={Achterwinter, Nils} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/11657"> <dc:creator>Achterwinter, Nils</dc:creator> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/11657"/> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-25T09:35:45Z</dcterms:available> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Ausgehend von einer zweimonatigen Feldphase mit Besuchen einer Lokalredaktion ei­ner regionalen Abonnementzeitung werden in der vorliegenden Arbeit Fragen aufge­worfen, die auf die innere Organisation und die Arbeitsstrukturen in Zeitungsredakti­onen insgesamt abzielen. Dahinter steht die grundsätzliche Frage, wie das tägliche Er­scheinen der Zeitung trotz zahlreicher Unsicherheitsfaktoren gesichert werden kann. Eine kritische Würdigung erfahren in diesem Zusammenhang die etablierte systemtheo­retisch ausgerichtete deutsche Journalismusforschung und bestehende kommunikations­theoretische Modelle. Über die Beobachtung der Arbeit der Redakteure und des zum Teil ritualisierten Tagesablaufes wird versucht, die in den Hintergrund gedrängte Ak­teursebene in der Beschreibung des Journalismus zu stärken und mit den etablierten An­sätzen zu verknüpfen. Damit versteht sich diese Arbeit auch als Beitrag zur Diskussion um die Vereinbarkeit von system- und handlungstheoretischen Ansätzen in der Soziolo­gie. Rückschlüsse auf grundsätzliche Fragestellungen nach Macht und sozialer Kontrol­le in der gegenwärtigen Gesellschaft lassen sich schließlich über die Analyse des Ver­hältnisses zwischen der Tageszeitung als Organisation und ihren einzelnen Mitgliedern ziehen.</dcterms:abstract> <dcterms:issued>2007</dcterms:issued> <dcterms:rights rdf:resource="http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:352-20140905103416863-3868037-7"/> <dc:contributor>Achterwinter, Nils</dc:contributor> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-25T09:35:45Z</dc:date> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <dc:language>deu</dc:language> <dcterms:title>Das Entstehen von Öffentlichkeit : Arbeitsstrukturen und Entscheidungsprozesse in einer deutschen Zeitungsredaktion</dcterms:title> <dc:format>application/pdf</dc:format> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

MAA_Achterwinter.pdf 376

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto