Zucker aus Bénarès : Zur Ausbreitung süßen Lebens am Beispiel von Mauritius

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:f45d19a1c987432608af35b7003ed5c3
Prüfsumme: MD5:6c8b936f933ae857a6bfa64b6a7810d6
Prüfsumme: MD5:bafa1e0e2c3aced4fee26f18341e054f
Prüfsumme: MD5:26920b58bb21291d0e2e37de1aba447a
Prüfsumme: MD5:453e492a4527398a082aca9ce33568a8
Prüfsumme: MD5:c4d2c00ca16f4e89892bebf7834366fd
Prüfsumme: MD5:0b2e187eba1a692c2a831d9a11cf1f3a
Prüfsumme: MD5:75d18dec025e0531507cd3f30ea00e79
Prüfsumme: MD5:551d5c769b0628efa302eb91fee7c70a

KANTOWSKY, Detlef, 2002. Zucker aus Bénarès : Zur Ausbreitung süßen Lebens am Beispiel von Mauritius

@book{Kantowsky2002Zucke-11490, title={Zucker aus Bénarès : Zur Ausbreitung süßen Lebens am Beispiel von Mauritius}, year={2002}, author={Kantowsky, Detlef} }

Kantowsky, Detlef application/pdf 2002 Sugar from Bénarès - Mauritius and the Extension of Sweet Life deposit-license Kantowsky, Detlef 2011-03-25T09:34:23Z 2011-03-25T09:34:23Z Zucker aus Bénarès : Zur Ausbreitung süßen Lebens am Beispiel von Mauritius deu Einführend wird die Entdeckungs- und Besiedelungsgeschichte der Mascarenen, zu denen Mauritius gehört, an Hand von Karten und Dokumenten zusammengefasst und die strategische Bedeutung der Inselgruppe als 'Stern und Schlüssel des Indischen Ozean' bis in die Gegenwart nachgewiesen. Es folgen Materialien über den Import von Kulis ('indentured labourers') aus Indien seit 1835 ff., als nach Abschaffung der Sklaverei die Zuckerrohr-Wirtschaft von Mauritius zusammenzubrechen drohte.<br /><br />Am Beispiel des 1771 von zwei hohen französischen Kolonialbeamten aus Indien gegründeten 'Bénarès Sugar Estate', eine der ersten Plantagen auf der Insel überhaupt, wird die Entwicklung der modernen Zuckerindustrie von Mauritius bis in die Gegenwart veranschaulicht und im nachfolgenden Kapitel kontrastiert mit den immer noch einfachen Verfahren zur Gewinnung von 'Gur' im Benares-Distrikt des heutigen Indien, wo der Verfasser von 1964 bis 1967 gelebt und seitdem immer wieder zu sozialanthropologischen Fragen gearbeitet hat.<br /><br />Auf Grund der dort zuerst einsetzenden und besonders nachhaltigen Ausbeutung durch die East India Company waren die verarmten Regionen um Benares während des 19. Jahrhunderts das Hauptrekrutierungsgebiet für 'indentured labourers' in die Zucker-Kolonien des British Empire. Daher ist der dortige Hindi-Dialekt 'Bojpuri' noch heute die häufigste der auf Mauritius gesprochenen indischen Sprachen.<br /><br />Die Studie schließt ab mit einem Überblick zur Ausbreitung der ab 1802 in Berlin entwickelten Produktionsverfahren von Rübenzucker sowie einer Reflektion über die besondere Bedeutung von Zucker als 'Baustein des Lebens an und für sich' im Rahmen buddhistischer Erkenntnistheorie von Leere.

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Zucker01.pdf 153
Zucker03.pdf 81
Zucker05.pdf 48
Zucker08.pdf 35
Zucker07.pdf 34
Zucker02.pdf 31
Zucker06.pdf 30
Zucker04.pdf 24
Zucker09.pdf 17

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto