Die Geschichte der Umfrageforschung von den 1930er bis in die 1970er Jahre

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:4b503d555de48e87ff1dfec4b3ad72fb

WETTACH, Sven, 2006. Die Geschichte der Umfrageforschung von den 1930er bis in die 1970er Jahre

@mastersthesis{Wettach2006Gesch-11462, title={Die Geschichte der Umfrageforschung von den 1930er bis in die 1970er Jahre}, year={2006}, author={Wettach, Sven} }

deu 2011-03-25T09:34:09Z 2011-03-25T09:34:09Z Die Geschichte der Umfrageforschung von den 1930er bis in die 1970er Jahre Wettach, Sven 2006 The history of survey research between the 1930ies and the 1970ies Die Diplomarbeit behandelt die Geschichte der deutschen Meinungs- und Umfrageforschung in einer flächigen Überblicksdarstellung von ihren Anfängen bis in die 1970er Jahre, mit einem Seitenblick auf die Forschungen in den USA, die die deutsche Meinungsforschung vor allem in den Jahren nach 1945 wesentlich beeinflusst haben.<br /><br />Die Arbeit gliedert die Entwicklung der deutschen Umfrageforschung in drei Hauptphasen und beginnt bei ersten Gehversuchen durch den Verein für Socialpolitik vor dem Ersten Weltkrieg sowie den von den Gewerkschaften angestoßenen Forschungen aus der Zeit der Weimarer Republik. Die zweite Phase bildet die unmittelbare Nachkriegszeit der Jahre von 1945 bis in die frühen fünfziger Jahre, in der vor allem die US-amerikanischen Umfrageforschungen dominierten dun die weitere Forschung nachhaltig beeinflussten. Zu dem breiten Aufbau einer eigenständigen Umfrageforschung in Instituten und an Universitäten kam es während der 1960er und 1970er Jahre. Die dritte Phase ist dann mit der vollständigen Etablierung der Umfrageforschung am Ende der 1970er Jahre abgeschlossen. deposit-license application/pdf Wettach, Sven

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Diplomarbeit_Sven_Wettach.pdf 633

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto