KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Die Anfänge der Bundeswehr vor dem Hintergrund der internationalen Lage 1949 - 1953

Die Anfänge der Bundeswehr vor dem Hintergrund der internationalen Lage 1949 - 1953

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:4c93140097e376fdde2835d95be5dc71

FRAUND, Philipp, 2007. Die Anfänge der Bundeswehr vor dem Hintergrund der internationalen Lage 1949 - 1953 [Master thesis]

@mastersthesis{Fraund2007Anfan-11446, title={Die Anfänge der Bundeswehr vor dem Hintergrund der internationalen Lage 1949 - 1953}, year={2007}, author={Fraund, Philipp} }

deposit-license deu 2011-03-25T09:34:02Z 2011-03-25T09:34:02Z Fraund, Philipp application/pdf Als das Deutsche Reich am 8. Mai 1945 kapitulierte lagen weite Teile des deutschen Reichsgebietes in Trümmern und waren von den Alliierten besetzt. Die Wehrmacht war vernichtend geschlagen worden. Nach dem Willen der Siegermächte, festgelegt im Protokoll der Konferenz von Potsdam, sollte von Deutschland nie wieder eine Gefahr für den Weltfrieden ausgehen.<br />Diese Arbeit untersucht, welche nationalen und internationalen Rahmenbedinungen dazu führten, das es keine 10 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wieder Gedankenspiele die Stellung eine westdeutschen Verteidigungsbeitrages betreffend gab. Fraund, Philipp Die Anfänge der Bundeswehr vor dem Hintergrund der internationalen Lage 1949 - 1953 2007

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Fraund_MagArb.pdf 957

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto