KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Konfliktberichterstattung zwischen Eskalation und Deeskalation : ein sozialpsychologisches Modell

Konfliktberichterstattung zwischen Eskalation und Deeskalation : ein sozialpsychologisches Modell

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:d72acffe81d6d7b88723d213ad745f41

KEMPF, Wilhelm, 1996. Konfliktberichterstattung zwischen Eskalation und Deeskalation : ein sozialpsychologisches Modell. In: Wissenschaft und Frieden. 2, pp. 51-54

@article{Kempf1996Konfl-10737, title={Konfliktberichterstattung zwischen Eskalation und Deeskalation : ein sozialpsychologisches Modell}, year={1996}, volume={2}, journal={Wissenschaft und Frieden}, pages={51--54}, author={Kempf, Wilhelm} }

<rdf:RDF xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#" xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/" xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/10737"> <dc:contributor>Kempf, Wilhelm</dc:contributor> <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/jspui"/> <dcterms:rights rdf:resource="https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/legalcode"/> <dc:creator>Kempf, Wilhelm</dc:creator> <dc:language>deu</dc:language> <dcterms:hasPart rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/10737/1/Konfliktberichterstattung_zwischen_Eskalation_und_Deeskalation.pdf"/> <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <dcterms:title>Konfliktberichterstattung zwischen Eskalation und Deeskalation : ein sozialpsychologisches Modell</dcterms:title> <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/43"/> <dcterms:bibliographicCitation>Zuerst ersch. in: Wissenschaft und Frieden 2 (1996), S. 51-54</dcterms:bibliographicCitation> <dc:format>application/pdf</dc:format> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Massenmedien vermitteln Konfliktwirklichkeiten nicht im Verhältnis eins zu eins, sondern selektieren, akzentuieren und bewerten und beeinflussen eben dadurch ihrerseits Konfliktverläufe. Aufgrund der weitgehenden Orientierung an einem konkurrenzbetonten Konfliktverständnis tragen sie vielfach zur Eskalation bei. "Friedensjournalismus", deeskalierende Berichterstattung, hat zur Voraussetzung, daß ein kritisch-kooperationsbetontes Konfliktverständnis zugrundegelegt wird.</dcterms:abstract> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-25T09:21:41Z</dc:date> <dspace:hasBitstream rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/10737/1/Konfliktberichterstattung_zwischen_Eskalation_und_Deeskalation.pdf"/> <dcterms:issued>1996</dcterms:issued> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/10737"/> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-25T09:21:41Z</dcterms:available> <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/43"/> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Konfliktberichterstattung_zwischen_Eskalation_und_Deeskalation.pdf 320

Das Dokument erscheint in:

deposit-license Solange nicht anders angezeigt, wird die Lizenz wie folgt beschrieben: deposit-license

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto