KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Impulskontrolle und einige Persönlichkeitscharakteristika bei delinquenten und nichtdelinquenten Jugendlichen

Impulskontrolle und einige Persönlichkeitscharakteristika bei delinquenten und nichtdelinquenten Jugendlichen

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:09f86175ac134949d18a78bbc2668419

HORMUTH, Susanne, Helmut LAMM, Ingrid MICHELITSCH, Hildegard SCHEUERMANN, Gisela TROMMSDORFF, Irmela VÖGELE, 1977. Impulskontrolle und einige Persönlichkeitscharakteristika bei delinquenten und nichtdelinquenten Jugendlichen. In: Psychologische Beiträge. 19(3), pp. 340-354

@article{Hormuth1977Impul-10568, title={Impulskontrolle und einige Persönlichkeitscharakteristika bei delinquenten und nichtdelinquenten Jugendlichen}, year={1977}, number={3}, volume={19}, journal={Psychologische Beiträge}, pages={340--354}, author={Hormuth, Susanne and Lamm, Helmut and Michelitsch, Ingrid and Scheuermann, Hildegard and Trommsdorff, Gisela and Vögele, Irmela} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/10568"> <dcterms:abstract xml:lang="deu">In einer Untersuchung an inhaftierten (N = 90) und auf Bewährung entlassenen (N = 30) Straftätern, Bundeswehrsoldaten (N = 90) und Fabrikarbeitern (N = 30) wurden Maße fur Impulskontrolle (motorische Inhibition) und Persönlichkeitsfaktoren (Freiburger Persönlichkeitsinventar) eingesetzt. Die Wahl der Gruppen stellte den Versuch dar, mögliche Effekte der Delinquenz und Institutionalisierung herauszuarbeiten. Während dem Faktor der Institutionalisierung offenbar keine Bedeutung zukam, ließen sich delinquente Personen, verglichen mit Nichtdelinquenten der gleichen Schicht, durch einen Mangel an Impulskontrolle und erhöhte Scores in den Skalen "Nervosität", "Aggressivität", "Depressivität", "Erregbarkeit", "Offenheit", "Extraversion" und "emotionale Labilität" charakterisieren. Auf die Bedeutung der Variablen Impulskontrolle für Rehabilitationsbemühungen wird hingewiesen.</dcterms:abstract> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <dcterms:title>Impulskontrolle und einige Persönlichkeitscharakteristika bei delinquenten und nichtdelinquenten Jugendlichen</dcterms:title> <dcterms:issued>1977</dcterms:issued> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/10568"/> <dc:contributor>Michelitsch, Ingrid</dc:contributor> <dc:format>application/pdf</dc:format> <dc:creator>Vögele, Irmela</dc:creator> <dc:contributor>Lamm, Helmut</dc:contributor> <dc:contributor>Trommsdorff, Gisela</dc:contributor> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-25T09:19:23Z</dcterms:available> <dc:creator>Trommsdorff, Gisela</dc:creator> <dc:contributor>Vögele, Irmela</dc:contributor> <dc:language>deu</dc:language> <dc:contributor>Hormuth, Susanne</dc:contributor> <dc:creator>Hormuth, Susanne</dc:creator> <dcterms:bibliographicCitation>Zuerst ersch. in: Psychologische Beiträge 19 (1977), 3, S. 340-354</dcterms:bibliographicCitation> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-25T09:19:23Z</dc:date> <dc:creator>Scheuermann, Hildegard</dc:creator> <dc:creator>Michelitsch, Ingrid</dc:creator> <dcterms:rights rdf:resource="http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:352-20140905103416863-3868037-7"/> <dc:creator>Lamm, Helmut</dc:creator> <dc:contributor>Scheuermann, Hildegard</dc:contributor> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Impulskontrolle_und_einige_1977_KOPS8875.pdf 166

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto