Konstruktive Nachkriegsberichterstattung : ein Forschungsbericht

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:8ec53a32b595a345d618855a16a48c98

KEMPF, Wilhelm, Susanne JAEGER, 2005. Konstruktive Nachkriegsberichterstattung : ein Forschungsbericht

@techreport{Kempf2005Konst-10545, series={Diskussionsbeiträge der Projektgruppe Friedensforschung}, title={Konstruktive Nachkriegsberichterstattung : ein Forschungsbericht}, year={2005}, number={58}, author={Kempf, Wilhelm and Jaeger, Susanne} }

deu 2005 Der vorliegende Bericht skizziert Fragestellung, Methoden und Hauptergebnisse eines Forschungsprojektes, das in der Zeit zwischen Januar 2002 und September 2004 von der Projektgruppe Friedensforschung bearbeitet und aus Mitteln der Deutschen Stiftung Friedensforschung (DSF), des Ausschusses für Forschungsfragen an der Universität Konstanz (AFF) und durch ein Promotionsstipendium des Cusanuswerks gefördert wurde.<br />Eine detaillierte Darstellung des Projektes, seiner theoretischen Grundlagen, Methodologie und Ergebnisse gibt das von der Projektgruppe Friedensforschung herausgegebene Buch "Nachrichtenmedien als Mediatoren von Peace-Building, Demokratisierung und Versöhnung in Nachkriegsgesellschaften", das im verlag irena regener (Berlin) erschienen ist. Kempf, Wilhelm Jaeger, Susanne 2011-03-25T09:19:08Z deposit-license application/pdf Konstruktive Nachkriegsberichterstattung : ein Forschungsbericht Kempf, Wilhelm Jaeger, Susanne 2011-03-25T09:19:08Z

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

D58text.pdf 94

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto