KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Kinematische Analyse zu extrapyramidal-motorischen Neuroleptika-Nebenwirkungen in der Feinmotorik schizophrener Patienten

Kinematische Analyse zu extrapyramidal-motorischen Neuroleptika-Nebenwirkungen in der Feinmotorik schizophrener Patienten

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:0334ad8bda91479ff3b97bec5c698988

DEIGHTON, Russell, 1998. Kinematische Analyse zu extrapyramidal-motorischen Neuroleptika-Nebenwirkungen in der Feinmotorik schizophrener Patienten [Master thesis]

@mastersthesis{Deighton1998Kinem-10505, title={Kinematische Analyse zu extrapyramidal-motorischen Neuroleptika-Nebenwirkungen in der Feinmotorik schizophrener Patienten}, year={1998}, author={Deighton, Russell} }

<rdf:RDF xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#" xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/" xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/10505"> <dc:contributor>Deighton, Russell</dc:contributor> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Aus den vorliegenden Ergebnissen ergeben sich Hinweise darauf, daß extrapyramidalmotorische Neuroleptika-Nebenwirkungen in bestimmten feinmotorischen Kennwerten, abgeleitet aus Schreibbewegungen, feststellbar sind. Hauptsächlich scheint klinisch eingeschätzter Rigor mit bestimmten kinematischen Variablen zu korrelieren. Wenige signifikante Korrelationen mit klinisch eingeschätztem Tremor wurden festgestellt, ein Befund der allerdings im Hinblick auf die niedrige Reliabilität dieses einzelnen 5-Punkt-Items sowie der sehr geringen Streuung des Tremors in der teilnehmneden Stichprobe interpretiert werden muß. Hinweise für die Verlangsamung der schizophrenen Patienten bestehen ebenfalls, aber dies ist wahrscheinlich nur zum Teil auf die Parkinsonsche Bradykinese zurückführbar, da andere Befunde auf eine krankheitsspezifische Verlangsamung in der Feinmotorik schizophrener Patienten hindeuten.</dcterms:abstract> <dcterms:issued>1998</dcterms:issued> <dc:creator>Deighton, Russell</dc:creator> <dcterms:hasPart rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/10505/1/102_1.pdf"/> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <dcterms:rights rdf:resource="http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:352-20140905103416863-3868037-7"/> <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/43"/> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/10505"/> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-25T09:18:29Z</dcterms:available> <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/jspui"/> <dcterms:title>Kinematische Analyse zu extrapyramidal-motorischen Neuroleptika-Nebenwirkungen in der Feinmotorik schizophrener Patienten</dcterms:title> <dc:format>application/pdf</dc:format> <dc:language>deu</dc:language> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-25T09:18:29Z</dc:date> <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/> <dspace:hasBitstream rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/10505/1/102_1.pdf"/> <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/43"/> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

102_1.pdf 304

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto