Die Projektgruppe Friedensforschung Konstanz

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:d0e8d99ce4049255cb50f725a95bb999

KEMPF, Wilhelm, 2007. Die Projektgruppe Friedensforschung Konstanz. In: Wissenschaft & Frieden(3), pp. 32-33

@article{Kempf2007Proje-10420, title={Die Projektgruppe Friedensforschung Konstanz}, year={2007}, number={3}, journal={Wissenschaft & Frieden}, pages={32--33}, author={Kempf, Wilhelm} }

Die Projektgruppe Friedensforschung Konstanz deu deposit-license 2007 2011-03-25T09:17:19Z Die Projektgruppe Friedensforschung Konstanz ist eine informelle Arbeitsgruppe innerhalb der Arbeitseinheit »Methodenlehre« im Fachbereich Psychologie an der Universität Konstanz. Sie entstand im Studienjahr 1977/78 aus einem DGFK-Projekt über »Kritische Meinungsbildung als Grundlage für Konfliktlösung« und entwickelte im Laufe der Zeit unterschiedliche Forschungsschwerpunkte. Inzwischen ist die Perspektive der konstruktiven Konfliktberichterstattung bestimmend. Kempf, Wilhelm Zuerst ersch. in: Wissenschaft & Frieden 2007, 3, S. 32-33 application/pdf Kempf, Wilhelm 2011-03-25T09:17:19Z

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

2007_Die_Projektgruppe_Friedensforschung.pdf 68

Das Dokument erscheint in:

deposit-license Solange nicht anders angezeigt, wird die Lizenz wie folgt beschrieben: deposit-license

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto