KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Die Fortentwicklung der Neurorehabilitation auf verhaltensneurowissenschaftlicher Grundlage : Beispiel Constraint-induced-Therapie

Die Fortentwicklung der Neurorehabilitation auf verhaltensneurowissenschaftlicher Grundlage : Beispiel Constraint-induced-Therapie

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:8ff4baa043a06de2d0bc95cbe41aa77d

ELBERT, Thomas, Brigitte ROCKSTROH, Daniela BULACH, Marcus MEINZER, Edward TAUB, 2003. Die Fortentwicklung der Neurorehabilitation auf verhaltensneurowissenschaftlicher Grundlage : Beispiel Constraint-induced-Therapie. In: Der Nervenarzt. 74, pp. 334-342. Available under: doi: 10.1007/s00115-003-1498-1

@article{Elbert2003Forte-10231, title={Die Fortentwicklung der Neurorehabilitation auf verhaltensneurowissenschaftlicher Grundlage : Beispiel Constraint-induced-Therapie}, year={2003}, doi={10.1007/s00115-003-1498-1}, volume={74}, journal={Der Nervenarzt}, pages={334--342}, author={Elbert, Thomas and Rockstroh, Brigitte and Bulach, Daniela and Meinzer, Marcus and Taub, Edward} }

<rdf:RDF xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#" xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/" xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/10231"> <dc:contributor>Elbert, Thomas</dc:contributor> <dc:contributor>Meinzer, Marcus</dc:contributor> <dc:contributor>Taub, Edward</dc:contributor> <dcterms:alternative>New developments in stroke rehabilitation based on behavioral and neuroscientific principles</dcterms:alternative> <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/> <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/43"/> <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/jspui"/> <dcterms:bibliographicCitation>Ersch. zuerst in: Der Nervenarzt 74 (2003), S. 334-342</dcterms:bibliographicCitation> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-25T09:15:17Z</dc:date> <dc:contributor>Bulach, Daniela</dc:contributor> <dcterms:alternative>constraint-induced therapy</dcterms:alternative> <dcterms:title>Die Fortentwicklung der Neurorehabilitation auf verhaltensneurowissenschaftlicher Grundlage : Beispiel Constraint-induced-Therapie</dcterms:title> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <dcterms:issued>2003</dcterms:issued> <dcterms:hasPart rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/10231/1/Die_Fortentwicklung_der_Neurorehabilitation_auf_verhaltensneurowissenschaftlicher_Grundlage.pdf"/> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/10231"/> <dc:creator>Elbert, Thomas</dc:creator> <dc:format>application/pdf</dc:format> <dc:creator>Taub, Edward</dc:creator> <dc:contributor>Rockstroh, Brigitte</dc:contributor> <dc:creator>Rockstroh, Brigitte</dc:creator> <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/43"/> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-25T09:15:17Z</dcterms:available> <dc:creator>Bulach, Daniela</dc:creator> <dcterms:rights rdf:resource="https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/legalcode"/> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Fortschritte in den Verhaltens- und Neurowissenschaften bereiten den Boden für neue Maßnahmen in der Neurorehabilitation. Wie am Beispiel der "Constraint-induced-(CI)"-Therapie, einem auf lerntheoretischen Prinzipien und Erkenntnissen zur Neuroplastizität basierenden Verfahren zur Rehabilitation nach Schlaganfall, demonstriert wird, legen systematische neurowissenschaftliche Experimente eines paradigmatisches Umdenken in der Neurorehabilitation nahe. Der Erfolg der Constraint-induced-movement-Therapie (CIMT) in der Behandlung von Hemiparesen konnte für eine große Zahl von Patienten nachgewiesen werden. Durch die Verhinderung kompensatorischer Bewegungen der weniger beeinträchtigten Extremität (constraint) und durch intensive (3 6 h/Tag über zwei Wochen) und in ihrer Schwierigkeit gestufte (shaping) motorische Übungen kann selbst nach jahrelangem Nichtgebrauch eine Verbesserung der von zentralnervösen Schädigungen beeinträchtigten motorischen Funktionen erreicht werden. Die in Folge der Therapie gemessenen Veränderungen in der Organisation und Funktionsweise des Gehirns unterstreichen die Bedeutung kortikaler Reorganisation durch Lernprozesse für die Rehabilitation.</dcterms:abstract> <dspace:hasBitstream rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/10231/1/Die_Fortentwicklung_der_Neurorehabilitation_auf_verhaltensneurowissenschaftlicher_Grundlage.pdf"/> <dc:creator>Meinzer, Marcus</dc:creator> <dc:language>deu</dc:language> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Die_Fortentwicklung_der_Neurorehabilitation_auf_verhaltensneurowissenschaftlicher_Grundlage.pdf 243

Das Dokument erscheint in:

deposit-license Solange nicht anders angezeigt, wird die Lizenz wie folgt beschrieben: deposit-license

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto