KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Orthogonal geschützte Zuckerdiaminosäuren als Bausteine für lineare und verzweigte Oligosaccharidmimetika

Orthogonal geschützte Zuckerdiaminosäuren als Bausteine für lineare und verzweigte Oligosaccharidmimetika

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:712780775294a8ec1e152e827a22efae

SICHERL, Frank, Valentin WITTMANN, 2005. Orthogonal geschützte Zuckerdiaminosäuren als Bausteine für lineare und verzweigte Oligosaccharidmimetika. In: Angewandte Chemie. 117(14), pp. 2133-2136. ISSN 0044-8249. eISSN 1521-3757

@article{Sicherl2005Ortho-10029, title={Orthogonal geschützte Zuckerdiaminosäuren als Bausteine für lineare und verzweigte Oligosaccharidmimetika}, year={2005}, doi={10.1002/ange.200462595}, number={14}, volume={117}, issn={0044-8249}, journal={Angewandte Chemie}, pages={2133--2136}, author={Sicherl, Frank and Wittmann, Valentin} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/10029"> <dcterms:issued>2005</dcterms:issued> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T18:16:06Z</dc:date> <dcterms:title>Orthogonal geschützte Zuckerdiaminosäuren als Bausteine für lineare und verzweigte Oligosaccharidmimetika</dcterms:title> <dc:creator>Wittmann, Valentin</dc:creator> <dc:format>application/pdf</dc:format> <dc:contributor>Sicherl, Frank</dc:contributor> <dc:contributor>Wittmann, Valentin</dc:contributor> <dcterms:rights rdf:resource="https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/legalcode"/> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T18:16:06Z</dcterms:available> <dc:language>deu</dc:language> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <dcterms:bibliographicCitation>Ersch. zuerst in: Angewandte Chemie 117 (2005), pp. 2133-2136</dcterms:bibliographicCitation> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Zuckeraminosaurcn (sugar amino acids, SAAs) sind Kohlenhydratderivate mit direkt an das Kohlenhydratgerüst geknüpften Amino- und Carboxygruppen. Sie haben breite Anwendung als Bausteine von Oligosaccharid- und Peptidmimetika, als Sekundärstruktur-induzierende Elemente und als Gerüste zur Pharmakophor-Präsentation bei der Erzeugung kombinatorischer Bibliotheken gefunden. Aufbauend auf den richtungsweisenden Arbeiten von Hirschmann et al. eignen sich monomere SAAs mit rigidem Pyranring zur Positionierung funktioneller Pharmakophore in einer gewünschten räumlichen Anordnung durch Anknüpfung an Hydroxy-, Amino- und Carboxygruppen. Lineare und cyclische Oligomere von SAAs wurden unter Anwendung etablierter Methoden dcr Peptidchemie synthetisiert und bilden in bestimmten Fällen definierte Sekundärstrukturen aus. Zuckeraminosäuren mit einer zusätzlichen Aminogruppe, d. h. Zuckerdiaminosäuren, wären eine attraktive Erwciterung dieses Konzepts und ermöglichten den Zugang zu neuartigen verzweigten oligomeren Strukturen. Ihre Synthese wurdc bisher jedoch noch nicht beschrieben.</dcterms:abstract> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/10029"/> <dc:creator>Sicherl, Frank</dc:creator> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Sicherl_Wittmann_Orthogonal_2005.pdf 75

Das Dokument erscheint in:

deposit-license Solange nicht anders angezeigt, wird die Lizenz wie folgt beschrieben: deposit-license

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto