Schadstoffeffekte in Vögeln

Lade...
Vorschaubild
Dateien
Dietrich_199447_65.pdf
Dietrich_199447_65.pdfGröße: 2.04 MBDownloads: ?
Datum
1994
Herausgeber:innen
Kontakt
ISSN der Zeitschrift
Electronic ISSN
ISBN
Bibliografische Daten
Verlag
Schriftenreihe
Auflagebezeichnung
DOI (zitierfähiger Link)
ArXiv-ID
Internationale Patentnummer
Angaben zur Forschungsförderung
Projekt
Open Access-Veröffentlichung
Open Access Green
Sammlungen
Core Facility der Universität Konstanz
Gesperrt bis
Titel in einer weiteren Sprache
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Zeitschriftenheft
Publikationstyp
Zeitschriftenartikel
Publikationsstatus
Published
Erschienen in
Kind und Umwelt, Schadstoffe heute. 1994, 3, pp. 47-65
Zusammenfassung

Durch die massive Zunahme der Weltbevölkerung sowie aufgrund der fortgeschrittenen Technisierung wurde das ursprüngliche Gleichgewicht der Koexistenz zwischen Mensch und Umwelt stark zu ungunsten der Umwelt verschoben. Das heißt, daß derMensch zu großen Teilen die Umwelt gestaltet und verändert, sei dies nun mechanisch oder durch direkte und indirekte Einflüsse von nicht natürlich vorkommenden Stoffen, die bewußt oder unbewußt vom Menschen in die Umwelt ausgetragen werden. Ein sehr gut bekanntes Beispiel für eine bewußte wie auch unbewußte Beeinflussung der Umwelt wären die Auswirkungen durch DDT, welches zwar bewußt als hoch wirksames Insektizid zur Bekämpfung der Malariamücke in Afrika, Süd-Europa, Nord- und Südamerika und Asien eingesetzt wurde, jedoch, damals nicht vorhersehbar und somit nicht beabsichtigt, sich auch in der Nahrungskette anreicherte und zu Brutausfällen und in der Folge zur Gefährdung verschiedener Vogelpopulationen führte. Mittlerweile wird DDT praktisch nur noch in Indien und Ceylon eingesetzt, was zur Folge hatte, daß sich die Umweltschäden, die eindeutig auf die Wirkung von DDT zurückzuführen sind, im Laufe der Jahre in den USA und Europa verringert haben. Dies will jedoch nicht heißen, daß es nicht auch heute noch Stoffe gibt, die, vom Menschen bewußt Oder unbewußt in die Umwelt eingebracht, Vögel schädigen können, seien dies nun nur Einzeltiere oder ganze Populationen. In der folgenden Betrachtung geht es nun darum, die Auswirkungen ausgewählter Substanzen auf Vögel zu beschreiben und deren Gefährdungspotential für die betroffene Vogelart zu diskutieren.

Zusammenfassung in einer weiteren Sprache
Fachgebiet (DDC)
570 Biowissenschaften, Biologie
Schlagwörter
Konferenz
Rezension
undefined / . - undefined, undefined
Zitieren
ISO 690DIETRICH, Daniel R., 1994. Schadstoffeffekte in Vögeln. In: Kind und Umwelt, Schadstoffe heute. 1994, 3, pp. 47-65
BibTex
@article{Dietrich1994Schad-7383,
  year={1994},
  title={Schadstoffeffekte in Vögeln},
  volume={3},
  journal={Kind und Umwelt, Schadstoffe heute},
  pages={47--65},
  author={Dietrich, Daniel R.}
}
RDF
<rdf:RDF
    xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
    xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/"
    xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#"
    xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/"
    xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#"
    xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > 
  <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/7383">
    <dc:creator>Dietrich, Daniel R.</dc:creator>
    <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/7383"/>
    <dc:contributor>Dietrich, Daniel R.</dc:contributor>
    <dc:format>application/pdf</dc:format>
    <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T17:34:00Z</dcterms:available>
    <dcterms:abstract xml:lang="deu">Durch die massive Zunahme der Weltbevölkerung sowie aufgrund der fortgeschrittenen Technisierung wurde das ursprüngliche Gleichgewicht der Koexistenz zwischen Mensch und Umwelt stark zu ungunsten der Umwelt verschoben. Das heißt, daß derMensch zu großen Teilen die Umwelt gestaltet und verändert, sei dies nun mechanisch oder durch direkte und indirekte Einflüsse von nicht natürlich vorkommenden Stoffen, die bewußt oder unbewußt vom Menschen in die Umwelt ausgetragen werden. Ein sehr gut bekanntes Beispiel für eine bewußte wie auch unbewußte Beeinflussung der Umwelt wären die Auswirkungen durch DDT, welches zwar bewußt als hoch wirksames  Insektizid zur Bekämpfung der Malariamücke in Afrika, Süd-Europa, Nord- und Südamerika und Asien eingesetzt wurde, jedoch, damals nicht vorhersehbar und somit nicht beabsichtigt, sich auch in der Nahrungskette anreicherte und zu Brutausfällen und in der Folge zur Gefährdung verschiedener Vogelpopulationen führte. Mittlerweile wird DDT praktisch nur noch in Indien und Ceylon eingesetzt, was zur Folge hatte, daß sich die Umweltschäden, die eindeutig auf die Wirkung von DDT zurückzuführen sind, im Laufe der Jahre in den USA und Europa verringert haben. Dies will jedoch nicht heißen, daß es nicht auch heute noch Stoffe gibt, die, vom Menschen bewußt Oder unbewußt in die Umwelt eingebracht, Vögel schädigen können, seien dies nun nur Einzeltiere oder ganze Populationen. In der folgenden Betrachtung geht es nun darum, die Auswirkungen ausgewählter Substanzen auf Vögel zu beschreiben und deren Gefährdungspotential für die betroffene Vogelart zu diskutieren.</dcterms:abstract>
    <dcterms:bibliographicCitation>Zuerst ersch. in: Kind und Umwelt, Schadstoffe heute 3 (1994), S. 47-65</dcterms:bibliographicCitation>
    <dcterms:rights rdf:resource="http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/"/>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/28"/>
    <dc:language>deu</dc:language>
    <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/>
    <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T17:34:00Z</dc:date>
    <dcterms:hasPart rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/7383/1/Dietrich_199447_65.pdf"/>
    <dspace:hasBitstream rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/7383/1/Dietrich_199447_65.pdf"/>
    <dc:rights>Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Generic</dc:rights>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/28"/>
    <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/"/>
    <dcterms:title>Schadstoffeffekte in Vögeln</dcterms:title>
    <dcterms:issued>1994</dcterms:issued>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>
Interner Vermerk
xmlui.Submission.submit.DescribeStep.inputForms.label.kops_note_fromSubmitter
Kontakt
URL der Originalveröffentl.
Prüfdatum der URL
Prüfungsdatum der Dissertation
Finanzierungsart
Kommentar zur Publikation
Allianzlizenz
Corresponding Authors der Uni Konstanz vorhanden
Internationale Co-Autor:innen
Universitätsbibliographie
Nein
Begutachtet
Diese Publikation teilen