Die Absetzung König Richards II. als mitreißende Massenveranstaltung : Oder: Der heilige Körper des Königs und der Versuch, ihn zu überwinden

Lade...
Vorschaubild
Dateien
Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.
Datum
2015
Autor:innen
Herausgeber:innen
Kontakt
ISSN der Zeitschrift
Electronic ISSN
ISBN
Bibliografische Daten
Verlag
Schriftenreihe
Auflagebezeichnung
URI (zitierfähiger Link)
ArXiv-ID
Internationale Patentnummer
Angaben zur Forschungsförderung
Projekt
Open Access-Veröffentlichung
Core Facility der Universität Konstanz
Gesperrt bis
Titel in einer weiteren Sprache
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Zeitschriftenheft
Publikationstyp
Beitrag zu einem Sammelband
Publikationsstatus
Published
Erschienen in
GUGUTZER, Robert, ed. and others. Körper und Ritual : sozial- und kulturwissenschaftliche Zugänge und Analysen. Wiesbaden: Springer VS, 2015, pp. 219-243. ISBN 978-3-658-01083-6. Available under: doi: 10.1007/978-3-658-01084-3_11
Zusammenfassung

Am 30. September 1399 fand in der Londoner Westminster Hall eine unerhörte und aufsehenerregende Massenveranstaltung statt: Die rituelle Absetzung König Richards II. und anschließende Erhebung Heinrichs IV. Die ständische Elite des Landes und zahlreiche Schaulustige waren anwesend und bestätigten jeden Verfahrensschritt durch lauten, gemeinsamen Beifall. Im vorliegenden Aufsatz möchte ich die interaktive Dynamik und politische Bedeutung dieses rituellen Jubels erörtern. Meine Überlegungen beruhen auf der Ritualtheorie von Randall Collins und dem Charismabegriff von Edward Shils. Der gemeinsame Jubel, so die These, erweckte den Eindruck, man handele im Einklang mit einem „höheren“ Willen. Dieses Gefühl entsteht in Ritualen, wenn sich die Teilnehmer, vom rhythmischen Einklang überwältigt, als kollektive Einheit wahrnehmen. Die Beteiligten erleben dies als diffuses Gefühl von Erhabenheit, bzw. „Heiligkeit“, das sie unwillkürlich auf äußere Objekte projizieren und damit „heilige“ Symbole erschaffen. Solche Symbole wiederum verleihen jenen, die ihnen nahestehen, „Charisma“ – ehrfurchteinflößende Autorität. Die soziale Funktion des rituellen Beifalls bestand folglich darin, die Ordnung der „heiligen Objekte“ umzuformen und auf diese Weise „Charisma“ von einem König zum anderen zu transferieren – auch wenn es nicht gänzlich gelang.

Zusammenfassung in einer weiteren Sprache
Fachgebiet (DDC)
300 Sozialwissenschaften, Soziologie
Schlagwörter
Konferenz
Rezension
undefined / . - undefined, undefined
Zitieren
ISO 690MÜNCH, Ole, 2015. Die Absetzung König Richards II. als mitreißende Massenveranstaltung : Oder: Der heilige Körper des Königs und der Versuch, ihn zu überwinden. In: GUGUTZER, Robert, ed. and others. Körper und Ritual : sozial- und kulturwissenschaftliche Zugänge und Analysen. Wiesbaden: Springer VS, 2015, pp. 219-243. ISBN 978-3-658-01083-6. Available under: doi: 10.1007/978-3-658-01084-3_11
BibTex
@incollection{Munch2015Abset-32032,
  year={2015},
  doi={10.1007/978-3-658-01084-3_11},
  title={Die Absetzung König Richards II. als mitreißende Massenveranstaltung : Oder: Der heilige Körper des Königs und der Versuch, ihn zu überwinden},
  isbn={978-3-658-01083-6},
  publisher={Springer VS},
  address={Wiesbaden},
  booktitle={Körper und Ritual : sozial- und kulturwissenschaftliche Zugänge und Analysen},
  pages={219--243},
  editor={Gugutzer, Robert},
  author={Münch, Ole}
}
RDF
<rdf:RDF
    xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
    xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/"
    xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#"
    xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/"
    xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#"
    xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > 
  <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/32032">
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/30"/>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/30"/>
    <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2015-10-30T13:54:41Z</dcterms:available>
    <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/32032"/>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/34"/>
    <dcterms:abstract xml:lang="deu">Am 30. September 1399 fand in der Londoner Westminster Hall eine unerhörte und aufsehenerregende Massenveranstaltung statt: Die rituelle Absetzung König Richards II. und anschließende Erhebung Heinrichs IV. Die ständische Elite des Landes und zahlreiche Schaulustige waren anwesend und bestätigten jeden Verfahrensschritt durch lauten, gemeinsamen Beifall. Im vorliegenden Aufsatz möchte ich die interaktive Dynamik und politische Bedeutung dieses rituellen Jubels erörtern. Meine Überlegungen beruhen auf der Ritualtheorie von Randall Collins und dem Charismabegriff von Edward Shils. Der gemeinsame Jubel, so die These, erweckte den Eindruck, man handele im Einklang mit einem „höheren“ Willen. Dieses Gefühl entsteht in Ritualen, wenn sich die Teilnehmer, vom rhythmischen Einklang überwältigt, als kollektive Einheit wahrnehmen. Die Beteiligten erleben dies als diffuses Gefühl von Erhabenheit, bzw. „Heiligkeit“, das sie unwillkürlich auf äußere Objekte projizieren und damit „heilige“ Symbole erschaffen. Solche Symbole wiederum verleihen jenen, die ihnen nahestehen, „Charisma“ – ehrfurchteinflößende Autorität. Die soziale Funktion des rituellen Beifalls bestand folglich darin, die Ordnung der „heiligen Objekte“ umzuformen und auf diese Weise „Charisma“ von einem König zum anderen zu transferieren – auch wenn es nicht gänzlich gelang.</dcterms:abstract>
    <dc:language>deu</dc:language>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/34"/>
    <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/"/>
    <dcterms:issued>2015</dcterms:issued>
    <dcterms:title>Die Absetzung König Richards II. als mitreißende Massenveranstaltung : Oder: Der heilige Körper des Königs und der Versuch, ihn zu überwinden</dcterms:title>
    <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/>
    <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2015-10-30T13:54:41Z</dc:date>
    <dc:contributor>Münch, Ole</dc:contributor>
    <dc:creator>Münch, Ole</dc:creator>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>
Interner Vermerk
xmlui.Submission.submit.DescribeStep.inputForms.label.kops_note_fromSubmitter
Kontakt
URL der Originalveröffentl.
Prüfdatum der URL
Prüfungsdatum der Dissertation
Finanzierungsart
Kommentar zur Publikation
Allianzlizenz
Corresponding Authors der Uni Konstanz vorhanden
Internationale Co-Autor:innen
Universitätsbibliographie
Ja
Begutachtet
Diese Publikation teilen