Lizardo (2006) : How Cultural Tastes Shape Personal Networks

Lade...
Vorschaubild
Dateien
Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.
Datum
2019
Autor:innen
Herausgeber:innen
Kontakt
ISSN der Zeitschrift
Electronic ISSN
ISBN
Bibliografische Daten
Verlag
Schriftenreihe
Auflagebezeichnung
URI (zitierfähiger Link)
ArXiv-ID
Internationale Patentnummer
Angaben zur Forschungsförderung
Projekt
Open Access-Veröffentlichung
Sammlungen
Core Facility der Universität Konstanz
Gesperrt bis
Titel in einer weiteren Sprache
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Zeitschriftenheft
Publikationstyp
Beitrag zu einem Sammelband
Publikationsstatus
Published
Erschienen in
HOLZER, Boris, ed., Christian STEGBAUER, ed.. Schlüsselwerke der Netzwerkforschung. Wiesbaden: Springer VS, 2019, pp. 359-362. Netzwerkforschung. ISBN 978-3-658-21741-9. Available under: doi: 10.1007/978-3-658-21742-6_82
Zusammenfassung

Bei dem hier vorgestellten Aufsatz handelt es sich um die bisher mit Abstand am häufigsten zitierte Publikation eines überaus produktiven Autors, dessen Forschungsschwerpunkte in den Bereichen der Kultursoziologie, der soziologischen Theorie und der Netzwerkanalyse liegen. Der vorliegende Beitrag knüpft an klassische Diskussionen über das Verhältnis von Sozialstruktur und Kultur an, wobei unter Sozialstruktur in erster Linie Netzwerke von persönlichen Beziehungen verstanden werden und unter Kultur die kulturellen Orientierungen von Akteuren, die sich in konkreten kulturellen Praktiken niederschlagen. Lizardo kritisiert die traditionelle Annahme, dass soziale Strukturen einseitig die kulturellen Orientierungen von Akteuren prägen (» traditional network model «, S. 779).

Zusammenfassung in einer weiteren Sprache
Fachgebiet (DDC)
300 Sozialwissenschaften, Soziologie
Schlagwörter
Konferenz
Rezension
undefined / . - undefined, undefined
Zitieren
ISO 690RÖSSEL, Jörg, Sebastian WEINGARTNER, 2019. Lizardo (2006) : How Cultural Tastes Shape Personal Networks. In: HOLZER, Boris, ed., Christian STEGBAUER, ed.. Schlüsselwerke der Netzwerkforschung. Wiesbaden: Springer VS, 2019, pp. 359-362. Netzwerkforschung. ISBN 978-3-658-21741-9. Available under: doi: 10.1007/978-3-658-21742-6_82
BibTex
@incollection{Rossel2019Lizar-47481,
  year={2019},
  doi={10.1007/978-3-658-21742-6_82},
  title={Lizardo (2006) : How Cultural Tastes Shape Personal Networks},
  isbn={978-3-658-21741-9},
  publisher={Springer VS},
  address={Wiesbaden},
  series={Netzwerkforschung},
  booktitle={Schlüsselwerke der Netzwerkforschung},
  pages={359--362},
  editor={Holzer, Boris and Stegbauer, Christian},
  author={Rössel, Jörg and Weingartner, Sebastian}
}
RDF
<rdf:RDF
    xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
    xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/"
    xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#"
    xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/"
    xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#"
    xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > 
  <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/47481">
    <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2019-11-13T11:48:30Z</dc:date>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/34"/>
    <dcterms:issued>2019</dcterms:issued>
    <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/>
    <dc:contributor>Rössel, Jörg</dc:contributor>
    <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/"/>
    <dcterms:abstract xml:lang="deu">Bei dem hier vorgestellten Aufsatz handelt es sich um die bisher mit Abstand am häufigsten zitierte Publikation eines überaus produktiven Autors, dessen Forschungsschwerpunkte in den Bereichen der Kultursoziologie, der soziologischen Theorie und der Netzwerkanalyse liegen. Der vorliegende Beitrag knüpft an klassische Diskussionen über das Verhältnis von Sozialstruktur und Kultur an, wobei unter Sozialstruktur in erster Linie Netzwerke von persönlichen Beziehungen verstanden werden und unter Kultur die kulturellen Orientierungen von Akteuren, die sich in konkreten kulturellen Praktiken niederschlagen. Lizardo kritisiert die traditionelle Annahme, dass soziale Strukturen einseitig die kulturellen Orientierungen von Akteuren prägen (» traditional network model «, S. 779).</dcterms:abstract>
    <dc:creator>Weingartner, Sebastian</dc:creator>
    <dc:creator>Rössel, Jörg</dc:creator>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/34"/>
    <bibo:uri rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/47481"/>
    <dc:contributor>Weingartner, Sebastian</dc:contributor>
    <dc:language>deu</dc:language>
    <dcterms:title>Lizardo (2006) : How Cultural Tastes Shape Personal Networks</dcterms:title>
    <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2019-11-13T11:48:30Z</dcterms:available>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>
Interner Vermerk
xmlui.Submission.submit.DescribeStep.inputForms.label.kops_note_fromSubmitter
Kontakt
URL der Originalveröffentl.
Prüfdatum der URL
Prüfungsdatum der Dissertation
Finanzierungsart
Kommentar zur Publikation
Allianzlizenz
Corresponding Authors der Uni Konstanz vorhanden
Internationale Co-Autor:innen
Universitätsbibliographie
Ja
Begutachtet
Diese Publikation teilen