Modelling and simulation of laser chemical processing (LCP) for the manufacturing of silicon solar cells

Lade...
Vorschaubild
Dateien
Dissertation_Andreas_Fell_2010.pdf
Dissertation_Andreas_Fell_2010.pdfGröße: 8.45 MBDownloads: 1239
Datum
2010
Autor:innen
Herausgeber:innen
Kontakt
ISSN der Zeitschrift
Electronic ISSN
ISBN
978-3-86853-526-6
Bibliografische Daten
Verlag
München : Dr. Hut
Schriftenreihe
Auflagebezeichnung
DOI (zitierfähiger Link)
ArXiv-ID
Internationale Patentnummer
Angaben zur Forschungsförderung
Projekt
Open Access-Veröffentlichung
Open Access Green
Sammlungen
Core Facility der Universität Konstanz
Gesperrt bis
Titel in einer weiteren Sprache
Modellierung und Simulation des Laser Chemical Processing (LCP) zur Herstellung kristalliner Silicium-Solarzellen
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Zeitschriftenheft
Publikationstyp
Dissertation
Publikationsstatus
Published
Erschienen in
Zusammenfassung

Laser tragen immer mehr dazu bei kostengünstige Prozessschritte für die Massenproduktion von hocheffizienten Solarzellen zu ermöglichen. Eine neuartige Lasertechnologie, das so genannte Laser Chemical Processing (LCP), wird am Fraunhofer ISE für verschiedene Anwendungen im Bereich der kristallinen Silicium-Solarzellen entwickelt. Hierbei eröffnet ein gekoppelter Laser-Flüssigkeitsstrahl mit geeigneten chemikalischen Zusätzen eine Vielzahl von thermochemischen Bearbeitungsmöglichkeiten, wie z.B. eine qualitativ hochwertige Mikrostrukturierung oder eine lokale Dotierung.
Das Ziel dieser Arbeit ist es die physikalischen Vorgänge beim LCP zu beschreiben. Die grundlegenden Effekte der Bereiche Optik, Thermodynamik und Fluiddynamik werden modelliert und mittels verschiedener numerischer Methoden gelöst. Der Vergleich der Simulationsergebnisse mit experimentellen Ergebnissen beweist eine erfolgreiche Beschreibung dieses Multiphysik-Problems innerhalb bestimmter Parameterbereiche.

Zusammenfassung in einer weiteren Sprache

Lasers are on its way to enable low cost process steps for the mass production of highly efficient solar cells. A special laser application called laser chemical processing (LCP) was invented at Fraunhofer ISE and is developed in the field of crystalline silicon solar cells. Here a coupled laser-liquid jet containing suitable chemicals opens up a variety of different thermochemical processes like high quality structuring or local doping.
This work aims to describe the physics taking place in LCP. The basic effects like optics, thermodynamics and fluid flow are modeled and solved by different numerical simulation methods. Simulation results are compared with experiments and proof a succesfull description of this multiphysics problem within certain parameter ranges.

Fachgebiet (DDC)
530 Physik
Schlagwörter
laser chemical processing, laser chemical processing
Konferenz
Rezension
undefined / . - undefined, undefined
Zitieren
ISO 690FELL, Andreas, 2010. Modelling and simulation of laser chemical processing (LCP) for the manufacturing of silicon solar cells [Dissertation]. Konstanz: University of Konstanz. München : Dr. Hut. ISBN 978-3-86853-526-6
BibTex
@phdthesis{Fell2010Model-9520,
  year={2010},
  publisher={München : Dr. Hut},
  title={Modelling and simulation of laser chemical processing (LCP) for the manufacturing of silicon solar cells},
  author={Fell, Andreas},
  address={Konstanz},
  school={Universität Konstanz}
}
RDF
<rdf:RDF
    xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
    xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/"
    xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#"
    xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/"
    xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#"
    xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > 
  <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/9520">
    <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/9520"/>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/41"/>
    <dspace:hasBitstream rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/9520/1/Dissertation_Andreas_Fell_2010.pdf"/>
    <dcterms:alternative>Modellierung und Simulation des Laser Chemical Processing (LCP) zur Herstellung kristalliner Silicium-Solarzellen</dcterms:alternative>
    <dcterms:title>Modelling and simulation of laser chemical processing (LCP) for the manufacturing of silicon solar cells</dcterms:title>
    <dc:rights>terms-of-use</dc:rights>
    <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/>
    <dc:language>eng</dc:language>
    <dcterms:rights rdf:resource="https://rightsstatements.org/page/InC/1.0/"/>
    <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T17:57:40Z</dcterms:available>
    <dc:creator>Fell, Andreas</dc:creator>
    <bibo:issn>978-3-86853-526-6</bibo:issn>
    <dcterms:issued>2010</dcterms:issued>
    <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T17:57:40Z</dc:date>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/41"/>
    <dc:contributor>Fell, Andreas</dc:contributor>
    <dcterms:hasPart rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/9520/1/Dissertation_Andreas_Fell_2010.pdf"/>
    <dc:publisher>München : Dr. Hut</dc:publisher>
    <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/"/>
    <dcterms:abstract xml:lang="deu">Laser tragen immer mehr dazu bei kostengünstige Prozessschritte für die Massenproduktion von hocheffizienten Solarzellen zu ermöglichen. Eine neuartige Lasertechnologie, das so genannte Laser Chemical Processing (LCP), wird am Fraunhofer ISE für verschiedene Anwendungen im Bereich der kristallinen Silicium-Solarzellen entwickelt. Hierbei eröffnet ein gekoppelter Laser-Flüssigkeitsstrahl mit geeigneten chemikalischen Zusätzen eine Vielzahl von thermochemischen Bearbeitungsmöglichkeiten, wie z.B. eine qualitativ hochwertige Mikrostrukturierung oder eine lokale Dotierung.&lt;br /&gt;Das Ziel dieser Arbeit ist es die physikalischen Vorgänge beim LCP zu beschreiben. Die grundlegenden Effekte der Bereiche Optik, Thermodynamik und Fluiddynamik werden modelliert und mittels verschiedener numerischer Methoden gelöst. Der Vergleich der Simulationsergebnisse mit experimentellen Ergebnissen beweist eine erfolgreiche Beschreibung dieses Multiphysik-Problems innerhalb bestimmter Parameterbereiche.</dcterms:abstract>
    <dc:format>application/pdf</dc:format>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>
Interner Vermerk
xmlui.Submission.submit.DescribeStep.inputForms.label.kops_note_fromSubmitter
Kontakt
URL der Originalveröffentl.
Prüfdatum der URL
Prüfungsdatum der Dissertation
June 1, 2010
Finanzierungsart
Kommentar zur Publikation
Allianzlizenz
Corresponding Authors der Uni Konstanz vorhanden
Internationale Co-Autor:innen
Universitätsbibliographie
Begutachtet
Diese Publikation teilen