'Organisationale Bildung' oder 'Das Lernen des Lernens'

Lade...
Vorschaubild
Dateien
372_1.pdf
372_1.pdfGröße: 154.91 KBDownloads: 367
Datum
1995
Autor:innen
Laßleben, Hermann
Herausgeber:innen
Kontakt
ISSN der Zeitschrift
Electronic ISSN
ISBN
Bibliografische Daten
Verlag
Auflagebezeichnung
DOI (zitierfähiger Link)
ArXiv-ID
Internationale Patentnummer
Angaben zur Forschungsförderung
Projekt
Open Access-Veröffentlichung
Open Access Green
Core Facility der Universität Konstanz
Gesperrt bis
Titel in einer weiteren Sprache
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Zeitschriftenheft
Publikationstyp
Working Paper/Technical Report
Publikationsstatus
Published
Erschienen in
Zusammenfassung

Im Anschluss an eine inhaltliche Präzisierung der Begriffe Wissen, Lernen und Bildung in einem kognitionstheoretischen Bezugsrahmen wird deren Übertragung auf die Ebene der Organisation nachvollzogen. Zu organisationalem Wissen und organisationalem Lernen liegen in der Managementlehre elaborierte Konzepte vor, deren Gemeinsamkeiten und Unterschiede beleuchtet werden. Die Idee der organisationalen Bildung ist neu und impliziert, dass das organisationale Lernen selbst gelernt werden muss. Entsprechend der Bedeutung des Ausgangsbegriffes bezieht sich organisationale Bildung sowohl auf den Prozess - das organisationale Lernen des organisationalen Lernens - als auch auf dessen Ergebnis - die organisationale Lernfähigkeit. Der Beitrag untersucht, welche Aussagen bezüglich dieser Aspekte in prominenten Ansätzen zum organisationalen Lernen enthalten sind. Vorschläge zur Förderung organisationaler Bildung, die auf eigenen empirischen Untersuchungen zum Wesen organisationaler Lernprozesse beruhen und Betrachtungen zur Bedeutung und zum Nutzen organisationaler Bildung schliessen den Beitrag ab.

Zusammenfassung in einer weiteren Sprache
Fachgebiet (DDC)
320 Politik
Schlagwörter
Organisationales Lernen
Konferenz
Rezension
undefined / . - undefined, undefined
Zitieren
ISO 690KLIMECKI, Rüdiger, Hermann LASSLEBEN, 1995. 'Organisationale Bildung' oder 'Das Lernen des Lernens'
BibTex
@techreport{Klimecki1995Organ-3854,
  year={1995},
  series={Management Forschung und Praxis},
  title={'Organisationale Bildung' oder 'Das Lernen des Lernens'},
  number={12},
  author={Klimecki, Rüdiger and Laßleben, Hermann}
}
RDF
<rdf:RDF
    xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
    xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/"
    xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#"
    xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/"
    xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#"
    xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > 
  <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/3854">
    <dspace:hasBitstream rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/3854/1/372_1.pdf"/>
    <dc:contributor>Laßleben, Hermann</dc:contributor>
    <dc:format>application/pdf</dc:format>
    <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/"/>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/42"/>
    <dc:contributor>Klimecki, Rüdiger</dc:contributor>
    <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T10:09:21Z</dcterms:available>
    <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/3854"/>
    <dcterms:hasPart rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/3854/1/372_1.pdf"/>
    <dcterms:abstract xml:lang="deu">Im Anschluss an eine inhaltliche Präzisierung der Begriffe Wissen, Lernen und Bildung in einem kognitionstheoretischen Bezugsrahmen wird deren Übertragung auf die Ebene der Organisation nachvollzogen. Zu organisationalem Wissen und organisationalem Lernen liegen in der Managementlehre elaborierte Konzepte vor, deren Gemeinsamkeiten und Unterschiede beleuchtet werden. Die Idee der organisationalen Bildung ist neu und impliziert, dass das organisationale Lernen selbst gelernt werden muss. Entsprechend der Bedeutung des Ausgangsbegriffes bezieht sich organisationale Bildung sowohl auf den Prozess - das organisationale Lernen des organisationalen Lernens - als auch auf dessen Ergebnis - die organisationale Lernfähigkeit. Der Beitrag untersucht, welche Aussagen bezüglich dieser Aspekte in prominenten Ansätzen zum organisationalen Lernen enthalten sind. Vorschläge zur Förderung organisationaler Bildung, die auf eigenen empirischen Untersuchungen zum Wesen organisationaler Lernprozesse beruhen und Betrachtungen zur Bedeutung und zum Nutzen organisationaler Bildung schliessen den Beitrag ab.</dcterms:abstract>
    <dcterms:title>'Organisationale Bildung' oder 'Das Lernen des Lernens'</dcterms:title>
    <dcterms:issued>1995</dcterms:issued>
    <dc:rights>terms-of-use</dc:rights>
    <dc:creator>Laßleben, Hermann</dc:creator>
    <dcterms:rights rdf:resource="https://rightsstatements.org/page/InC/1.0/"/>
    <dc:language>deu</dc:language>
    <dc:creator>Klimecki, Rüdiger</dc:creator>
    <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/42"/>
    <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T10:09:21Z</dc:date>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>
Interner Vermerk
xmlui.Submission.submit.DescribeStep.inputForms.label.kops_note_fromSubmitter
Kontakt
URL der Originalveröffentl.
Prüfdatum der URL
Prüfungsdatum der Dissertation
Finanzierungsart
Kommentar zur Publikation
Allianzlizenz
Corresponding Authors der Uni Konstanz vorhanden
Internationale Co-Autor:innen
Universitätsbibliographie
Begutachtet
Diese Publikation teilen