Methoden der Arbeitsmarktforschung

Lade...
Vorschaubild
Dateien
Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.
Datum
2018
Autor:innen
Herausgeber:innen
Kontakt
ISSN der Zeitschrift
Electronic ISSN
ISBN
Bibliografische Daten
Verlag
Schriftenreihe
Auflagebezeichnung
URI (zitierfähiger Link)
ArXiv-ID
Internationale Patentnummer
Angaben zur Forschungsförderung
Projekt
Open Access-Veröffentlichung
Sammlungen
Core Facility der Universität Konstanz
Gesperrt bis
Titel in einer weiteren Sprache
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Zeitschriftenheft
Publikationstyp
Beitrag zu einem Sammelband
Publikationsstatus
Published
Erschienen in
ABRAHANM, Martin, ed., Thomas HINZ, ed.. Arbeitsmarktsoziologie : Probleme, Theorien, empirische Befunde. 3., überarbeitete und erweiterte Auflage. Wiesbaden: Springer, 2018, pp. 479-524. ISBN 978-3-658-02255-6. Available under: doi: 10.1007/978-3-658-02256-3_13
Zusammenfassung

Das Kapitel stellt hauptsächlich quantitative Methoden der Arbeitsmarktforschung dar, die das Ziel verfolgen, die generellen Mechanismen des Arbeitsmarktgeschehens zu beschreiben oder zu erklären. Zunächst diskutiert der Autor Fragen zu verschiedenen Forschungsdesigns und Datenquellen und gibt schließlich einen Überblick über die wichtigsten Auswertungsmethoden. Der Ausblick verweist ergänzend auf einige qualitative Methoden, mit denen Wahrnehmungen und Handlungen einzelner Arbeitsmarktakteure untersucht werden. Zur Illustration behandelt das gesamte Kapitel die gemeinsame Forschungsfrage: Warum unterscheidet sich die berufliche Mobilität nach Geschlecht?

Zusammenfassung in einer weiteren Sprache
Fachgebiet (DDC)
320 Politik
Schlagwörter
Konferenz
Rezension
undefined / . - undefined, undefined
Zitieren
ISO 690HINZ, Thomas, 2018. Methoden der Arbeitsmarktforschung. In: ABRAHANM, Martin, ed., Thomas HINZ, ed.. Arbeitsmarktsoziologie : Probleme, Theorien, empirische Befunde. 3., überarbeitete und erweiterte Auflage. Wiesbaden: Springer, 2018, pp. 479-524. ISBN 978-3-658-02255-6. Available under: doi: 10.1007/978-3-658-02256-3_13
BibTex
@incollection{Hinz2018Metho-43126,
  year={2018},
  doi={10.1007/978-3-658-02256-3_13},
  title={Methoden der Arbeitsmarktforschung},
  edition={3., überarbeitete und erweiterte Auflage},
  isbn={978-3-658-02255-6},
  publisher={Springer},
  address={Wiesbaden},
  booktitle={Arbeitsmarktsoziologie : Probleme, Theorien, empirische Befunde},
  pages={479--524},
  editor={Abrahanm, Martin and Hinz, Thomas},
  author={Hinz, Thomas}
}
RDF
<rdf:RDF
    xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
    xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/"
    xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#"
    xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/"
    xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#"
    xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > 
  <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/43126">
    <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/>
    <dc:language>deu</dc:language>
    <dcterms:issued>2018</dcterms:issued>
    <dcterms:title>Methoden der Arbeitsmarktforschung</dcterms:title>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/34"/>
    <bibo:uri rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/43126"/>
    <dc:creator>Hinz, Thomas</dc:creator>
    <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2018-08-27T13:47:40Z</dcterms:available>
    <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2018-08-27T13:47:40Z</dc:date>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/34"/>
    <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/"/>
    <dcterms:abstract xml:lang="deu">Das Kapitel stellt hauptsächlich quantitative Methoden der Arbeitsmarktforschung dar, die das Ziel verfolgen, die generellen Mechanismen des Arbeitsmarktgeschehens zu beschreiben oder zu erklären. Zunächst diskutiert der Autor Fragen zu verschiedenen Forschungsdesigns und Datenquellen und gibt schließlich einen Überblick über die wichtigsten Auswertungsmethoden. Der Ausblick verweist ergänzend auf einige qualitative Methoden, mit denen Wahrnehmungen und Handlungen einzelner Arbeitsmarktakteure untersucht werden. Zur Illustration behandelt das gesamte Kapitel die gemeinsame Forschungsfrage: Warum unterscheidet sich die berufliche Mobilität nach Geschlecht?</dcterms:abstract>
    <dc:contributor>Hinz, Thomas</dc:contributor>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>
Interner Vermerk
xmlui.Submission.submit.DescribeStep.inputForms.label.kops_note_fromSubmitter
Kontakt
URL der Originalveröffentl.
Prüfdatum der URL
Prüfungsdatum der Dissertation
Finanzierungsart
Kommentar zur Publikation
Allianzlizenz
Corresponding Authors der Uni Konstanz vorhanden
Internationale Co-Autor:innen
Universitätsbibliographie
Ja
Begutachtet
Diese Publikation teilen