Entwicklung in Baden-Württemberg : ORCID und ROR IDs als Standard für langfristige Personen- und Institutionen-Identifier

Lade...
Vorschaubild
Dateien
Suchodoletz_2-1vzu2ut2aafny8.pdf
Suchodoletz_2-1vzu2ut2aafny8.pdfGröße: 203.07 KBDownloads: 447
Datum
2020
Autor:innen
von Suchodoletz, Dirk
Rapp, Franziska
Herausgeber:innen
Kontakt
ISSN der Zeitschrift
Electronic ISSN
ISBN
Bibliografische Daten
Verlag
Schriftenreihe
Auflagebezeichnung
ArXiv-ID
Internationale Patentnummer
Link zur Lizenz
Angaben zur Forschungsförderung
Projekt
Open Access-Veröffentlichung
Open Access Gold
Core Facility der Universität Konstanz
Gesperrt bis
Titel in einer weiteren Sprache
Publikationstyp
Zeitschriftenartikel
Publikationsstatus
Published
Erschienen in
Bausteine Forschungsdatenmanagement. Philipps-Universität Marburg. 2020(2), pp. 80-88. ISSN 2626-7489. Available under: doi: 10.17192/bfdm.2020.2.8272
Zusammenfassung

Unabhängig von der einzelnen Fachdisziplin besteht in einer stark vernetzten und hochgradig kooperativen Wissenschaftslandschaft das Ziel, Dienste für das Forschungsdatenmanagement zu föderieren oder zumindest eng miteinander abzustimmen. Von zentraler Bedeutung sind dabei persistente Identifikatoren für Forschende. Wegen der hohen Fluktuation innerhalb dieser Personengruppe wäre eine Einigung aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Wissenschaftsbetrieb auf ein einheitliches, international anerkanntes und institutionenübergreifendes System wie die ORCID eine erhebliche Erleichterung, da ein Wechsel zwischen Einrichtungen nicht länger Änderungen in der Datenbasis erforderlich machen würde. Eine vergleichbare Herausforderung besteht in der eindeutigen Bezeichnung einer Einrichtung. Dieses Problem adressiert das Research Organization Registry (ROR). Ein Identifier sollte stabil und eindeutig für Personen und Einrichtungen sein. Dieser Erfahrungsbericht beschreibt die Überlegungen und Schritte zur Standardisierung im Umgang mit langfristigen Personen- und Institutionen-Identifiern, die der Arbeitskreis Forschungsdatenmanagement (AK FDM) in Baden-Württemberg erarbeitet hat.

Zusammenfassung in einer weiteren Sprache
Fachgebiet (DDC)
020 Bibliotheks- und Informationswissenschaft
Schlagwörter
Forschungsdatenmanagement ; persistente identifikatoren
Konferenz
Rezension
undefined / . - undefined, undefined
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Zeitschriftenheft
Datensätze
Zitieren
ISO 690VON SUCHODOLETZ, Dirk, Elisabeth BÖKER, Peter BRETTSCHNEIDER, Franziska RAPP, 2020. Entwicklung in Baden-Württemberg : ORCID und ROR IDs als Standard für langfristige Personen- und Institutionen-Identifier. In: Bausteine Forschungsdatenmanagement. Philipps-Universität Marburg. 2020(2), pp. 80-88. ISSN 2626-7489. Available under: doi: 10.17192/bfdm.2020.2.8272
BibTex
@article{vonSuchodoletz2020Entwi-52039,
  year={2020},
  doi={10.17192/bfdm.2020.2.8272},
  title={Entwicklung in Baden-Württemberg : ORCID und ROR IDs als Standard für langfristige Personen- und Institutionen-Identifier},
  number={2},
  issn={2626-7489},
  journal={Bausteine Forschungsdatenmanagement},
  pages={80--88},
  author={von Suchodoletz, Dirk and Böker, Elisabeth and Brettschneider, Peter and Rapp, Franziska}
}
RDF
<rdf:RDF
    xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
    xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/"
    xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#"
    xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/"
    xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#"
    xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > 
  <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/52039">
    <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/"/>
    <dcterms:title>Entwicklung in Baden-Württemberg : ORCID und ROR IDs als Standard für langfristige Personen- und Institutionen-Identifier</dcterms:title>
    <dc:contributor>Rapp, Franziska</dc:contributor>
    <dc:creator>Böker, Elisabeth</dc:creator>
    <dc:creator>Rapp, Franziska</dc:creator>
    <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2020-12-07T15:02:45Z</dc:date>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/37981"/>
    <dc:contributor>Böker, Elisabeth</dc:contributor>
    <dcterms:rights rdf:resource="http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/"/>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/37981"/>
    <dspace:hasBitstream rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/52039/3/Suchodoletz_2-1vzu2ut2aafny8.pdf"/>
    <dcterms:abstract xml:lang="deu">Unabhängig von der einzelnen Fachdisziplin besteht in einer stark vernetzten und hochgradig kooperativen Wissenschaftslandschaft das Ziel, Dienste für das Forschungsdatenmanagement zu föderieren oder zumindest eng miteinander abzustimmen. Von zentraler Bedeutung sind dabei persistente Identifikatoren für Forschende. Wegen der hohen Fluktuation innerhalb dieser Personengruppe wäre eine Einigung aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Wissenschaftsbetrieb auf ein einheitliches, international anerkanntes und institutionenübergreifendes System wie die ORCID eine erhebliche Erleichterung, da ein Wechsel zwischen Einrichtungen nicht länger Änderungen in der Datenbasis erforderlich machen würde. Eine vergleichbare Herausforderung besteht in der eindeutigen Bezeichnung einer Einrichtung. Dieses Problem adressiert das Research Organization Registry (ROR). Ein Identifier sollte stabil und eindeutig für Personen und Einrichtungen sein. Dieser Erfahrungsbericht beschreibt die Überlegungen und Schritte zur Standardisierung im Umgang mit langfristigen Personen- und Institutionen-Identifiern, die der Arbeitskreis Forschungsdatenmanagement (AK FDM) in Baden-Württemberg erarbeitet hat.</dcterms:abstract>
    <dcterms:hasPart rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/52039/3/Suchodoletz_2-1vzu2ut2aafny8.pdf"/>
    <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/>
    <dc:rights>Attribution 4.0 International</dc:rights>
    <bibo:uri rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/52039"/>
    <dc:creator>Brettschneider, Peter</dc:creator>
    <dc:contributor>Brettschneider, Peter</dc:contributor>
    <dcterms:issued>2020</dcterms:issued>
    <dc:contributor>von Suchodoletz, Dirk</dc:contributor>
    <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2020-12-07T15:02:45Z</dcterms:available>
    <dc:creator>von Suchodoletz, Dirk</dc:creator>
    <dc:language>deu</dc:language>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>
Interner Vermerk
xmlui.Submission.submit.DescribeStep.inputForms.label.kops_note_fromSubmitter
Kontakt
URL der Originalveröffentl.
Prüfdatum der URL
Prüfungsdatum der Dissertation
Finanzierungsart
Kommentar zur Publikation
Allianzlizenz
Corresponding Authors der Uni Konstanz vorhanden
Internationale Co-Autor:innen
Universitätsbibliographie
Ja
Begutachtet
Unbekannt
Diese Publikation teilen