Stabile Calciumcarbonat-Pränukleationscluster bestimmen die Flüssig-flüssig-Phasenseparation

Lade...
Vorschaubild
Dateien
Avaro_2-1vrf6ahnniz9x1.pdf
Avaro_2-1vrf6ahnniz9x1.pdfGröße: 1015.24 KBDownloads: 122
Datum
2020
Herausgeber:innen
Kontakt
ISSN der Zeitschrift
Electronic ISSN
ISBN
Bibliografische Daten
Verlag
Schriftenreihe
Auflagebezeichnung
ArXiv-ID
Internationale Patentnummer
Link zur Lizenz
EU-Projektnummer
DFG-Projektnummer
Projekt
Open Access-Veröffentlichung
Sammlungen
Gesperrt bis
Titel in einer weiteren Sprache
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Zeitschriftenheft
Publikationstyp
Zeitschriftenartikel
Publikationsstatus
Published
Erschienen in
Angewandte Chemie. Wiley. 2020, 132(15), pp. 6212-6217. ISSN 0044-8249. eISSN 1521-3757. Available under: doi: 10.1002/ange.201915350
Zusammenfassung

Flüssig‐flüssig‐Phasenseparation (liquid‐liquid phase separation, LLPS) ist eine Zwischenstufe während der Fällung von Calciumcarbonat und man vermutet, dass sie eine entscheidende Rolle in Biomineralisationsprozessen spielt. In diesem Artikel stellen wir ein Modell vor, in dem die Flüssig‐flüssig‐Mischungslücke im wässrigen Calciumcarbonatsystem durch die Thermodynamik der Ionenassoziation in der homogenen Phase bestimmt wird, was experimentell durch potentiometrische Titrationen und kinetische Studien mittels ATR‐FTIR‐Spektroskopie bestätigt wird. Der vorgeschlagene Mechanismus erklärt die variable Löslichkeit von amorphen Calciumcarbonaten und räumt Widersprüche in Literaturdaten aus. Da flüssig‐flüssig amorphe Polymorphie berücksichtigt wird, liefert das Modell Hinweise zum Mechanismus der Polymorphselektion. Es ist allgemein und sollte für andere Systeme als Calciumcarbonat überprüft werden. Ausgehend von stabilen Pränukleationsclustern anstelle von in‐ oder metastabilen Fluktuationen ergibt sich ein neuer Blickwinkel auf die physikalische Chemie der Flüssig‐flüssig‐Phasenseparationen in Biomineralisationsprozessen und darüber hinaus.

Zusammenfassung in einer weiteren Sprache
Fachgebiet (DDC)
540 Chemie
Schlagwörter
Konferenz
Rezension
undefined / . - undefined, undefined
Zitieren
ISO 690AVARO, Jonathan Thomas, Stefan L. P. WOLF, Karin HAUSER, Denis GEBAUER, 2020. Stabile Calciumcarbonat-Pränukleationscluster bestimmen die Flüssig-flüssig-Phasenseparation. In: Angewandte Chemie. Wiley. 2020, 132(15), pp. 6212-6217. ISSN 0044-8249. eISSN 1521-3757. Available under: doi: 10.1002/ange.201915350
BibTex
@article{Avaro2020-04-06Stabi-52605,
  year={2020},
  doi={10.1002/ange.201915350},
  title={Stabile Calciumcarbonat-Pränukleationscluster bestimmen die Flüssig-flüssig-Phasenseparation},
  number={15},
  volume={132},
  issn={0044-8249},
  journal={Angewandte Chemie},
  pages={6212--6217},
  author={Avaro, Jonathan Thomas and Wolf, Stefan L. P. and Hauser, Karin and Gebauer, Denis}
}
RDF
<rdf:RDF
    xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
    xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/"
    xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#"
    xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/"
    xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#"
    xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > 
  <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/52605">
    <dc:creator>Hauser, Karin</dc:creator>
    <dc:contributor>Wolf, Stefan L. P.</dc:contributor>
    <dc:rights>Attribution 4.0 International</dc:rights>
    <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2021-01-29T09:33:01Z</dcterms:available>
    <dcterms:rights rdf:resource="http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/"/>
    <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/>
    <dspace:hasBitstream rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/52605/1/Avaro_2-1vrf6ahnniz9x1.pdf"/>
    <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/"/>
    <bibo:uri rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/52605"/>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/29"/>
    <dc:contributor>Hauser, Karin</dc:contributor>
    <dc:creator>Avaro, Jonathan Thomas</dc:creator>
    <dcterms:issued>2020-04-06</dcterms:issued>
    <dc:contributor>Gebauer, Denis</dc:contributor>
    <dc:contributor>Avaro, Jonathan Thomas</dc:contributor>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/29"/>
    <dcterms:hasPart rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/52605/1/Avaro_2-1vrf6ahnniz9x1.pdf"/>
    <dcterms:title>Stabile Calciumcarbonat-Pränukleationscluster bestimmen die Flüssig-flüssig-Phasenseparation</dcterms:title>
    <dc:creator>Wolf, Stefan L. P.</dc:creator>
    <dcterms:abstract xml:lang="deu">Flüssig‐flüssig‐Phasenseparation (liquid‐liquid phase separation, LLPS) ist eine Zwischenstufe während der Fällung von Calciumcarbonat und man vermutet, dass sie eine entscheidende Rolle in Biomineralisationsprozessen spielt. In diesem Artikel stellen wir ein Modell vor, in dem die Flüssig‐flüssig‐Mischungslücke im wässrigen Calciumcarbonatsystem durch die Thermodynamik der Ionenassoziation in der homogenen Phase bestimmt wird, was experimentell durch potentiometrische Titrationen und kinetische Studien mittels ATR‐FTIR‐Spektroskopie bestätigt wird. Der vorgeschlagene Mechanismus erklärt die variable Löslichkeit von amorphen Calciumcarbonaten und räumt Widersprüche in Literaturdaten aus. Da flüssig‐flüssig amorphe Polymorphie berücksichtigt wird, liefert das Modell Hinweise zum Mechanismus der Polymorphselektion. Es ist allgemein und sollte für andere Systeme als Calciumcarbonat überprüft werden. Ausgehend von stabilen Pränukleationsclustern anstelle von in‐ oder metastabilen Fluktuationen ergibt sich ein neuer Blickwinkel auf die physikalische Chemie der Flüssig‐flüssig‐Phasenseparationen in Biomineralisationsprozessen und darüber hinaus.</dcterms:abstract>
    <dc:creator>Gebauer, Denis</dc:creator>
    <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2021-01-29T09:33:01Z</dc:date>
    <dc:language>deu</dc:language>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>
Interner Vermerk
xmlui.Submission.submit.DescribeStep.inputForms.label.kops_note_fromSubmitter
Kontakt
URL der Originalveröffentl.
Prüfdatum der URL
Prüfungsdatum der Dissertation
Finanzierungsart
Kommentar zur Publikation
Allianzlizenz
Corresponding Authors der Uni Konstanz vorhanden
Internationale Co-Autor:innen
Universitätsbibliographie
Ja
Begutachtet
Ja