Ein Versuch, Dirk Moses vom Kopf auf die Füße zu stellen : Die NS-Geschichtsschreibung und globalgeschichtliche Ansätze in der Genozidforschung

Lade...
Vorschaubild
Dateien
Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.
Datum
2022
Herausgeber:innen
Kontakt
ISSN der Zeitschrift
Electronic ISSN
ISBN
Bibliografische Daten
Verlag
Schriftenreihe
Auflagebezeichnung
URI (zitierfähiger Link)
ArXiv-ID
Internationale Patentnummer
Angaben zur Forschungsförderung
Projekt
Open Access-Veröffentlichung
Sammlungen
Core Facility der Universität Konstanz
Gesperrt bis
Titel in einer weiteren Sprache
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Zeitschriftenheft
Publikationstyp
Beitrag zu einem Sammelband
Publikationsstatus
Published
Erschienen in
NS-Geschichte als Herausforderung : neue und alte Fragen. Göttingen: Wallstein Verlag, 2022, pp. 130-153. Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus. 37. ISBN 978-3-8353-5027-4. Available under: doi: 10.5771/9783835348882-130
Zusammenfassung

Ein neuer Historikerstreit geht um in Deutschland. Über das Verhältnis von Kolonialverbrechen und Holocaust wird im öffentlichen Diskurs heftig polemisiert. Dieser Aufsatz stellt keinen neuen Beitrag zu der in den Feuilletons und online geführten Kontroverse dar. Vielmehr bezieht er sich auf den Kenntnisstand innerhalb der Geschichtswissenschaft und fragt danach, ob und inwiefern A. Dirk Moses' neuestes Buch Impulse für eine Globalgeschichte des Nationalsozialismus bietet.

Zusammenfassung in einer weiteren Sprache
Fachgebiet (DDC)
900 Geschichte
Schlagwörter
Historikerstreit, Antisemitismus- und Rassismusvorwürfe, Untertöne von Opferkonkurrenz
Konferenz
Rezension
undefined / . - undefined, undefined
Zitieren
ISO 690MUSCHALEK, Marie, Sven REICHARDT, 2022. Ein Versuch, Dirk Moses vom Kopf auf die Füße zu stellen : Die NS-Geschichtsschreibung und globalgeschichtliche Ansätze in der Genozidforschung. In: NS-Geschichte als Herausforderung : neue und alte Fragen. Göttingen: Wallstein Verlag, 2022, pp. 130-153. Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus. 37. ISBN 978-3-8353-5027-4. Available under: doi: 10.5771/9783835348882-130
BibTex
@incollection{Muschalek2022Versu-59115,
  year={2022},
  doi={10.5771/9783835348882-130},
  title={Ein Versuch, Dirk Moses vom Kopf auf die Füße zu stellen : Die NS-Geschichtsschreibung und globalgeschichtliche Ansätze in der Genozidforschung},
  number={37},
  isbn={978-3-8353-5027-4},
  publisher={Wallstein Verlag},
  address={Göttingen},
  series={Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus},
  booktitle={NS-Geschichte als Herausforderung : neue und alte Fragen},
  pages={130--153},
  author={Muschalek, Marie and Reichardt, Sven},
  note={herausgegeben von der Redaktion der "Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus"}
}
RDF
<rdf:RDF
    xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
    xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/"
    xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#"
    xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/"
    xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#"
    xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > 
  <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/59115">
    <dc:creator>Reichardt, Sven</dc:creator>
    <dcterms:abstract xml:lang="deu">Ein neuer Historikerstreit geht um in Deutschland. Über das Verhältnis von Kolonialverbrechen und Holocaust wird im öffentlichen Diskurs heftig polemisiert. Dieser Aufsatz stellt keinen neuen Beitrag zu der in den Feuilletons und online geführten Kontroverse dar. Vielmehr bezieht er sich auf den Kenntnisstand innerhalb der Geschichtswissenschaft und fragt danach, ob und inwiefern A. Dirk Moses' neuestes Buch Impulse für eine Globalgeschichte des Nationalsozialismus bietet.</dcterms:abstract>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/32"/>
    <dc:contributor>Muschalek, Marie</dc:contributor>
    <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2022-11-10T15:35:46Z</dcterms:available>
    <dc:contributor>Reichardt, Sven</dc:contributor>
    <dc:creator>Muschalek, Marie</dc:creator>
    <dc:rights>terms-of-use</dc:rights>
    <bibo:uri rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/59115"/>
    <dcterms:rights rdf:resource="https://rightsstatements.org/page/InC/1.0/"/>
    <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2022-11-10T15:35:46Z</dc:date>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/32"/>
    <dcterms:issued>2022</dcterms:issued>
    <dcterms:title>Ein Versuch, Dirk Moses vom Kopf auf die Füße zu stellen : Die NS-Geschichtsschreibung und globalgeschichtliche Ansätze in der Genozidforschung</dcterms:title>
    <dc:language>deu</dc:language>
    <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/"/>
    <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>
Interner Vermerk
xmlui.Submission.submit.DescribeStep.inputForms.label.kops_note_fromSubmitter
Kontakt
URL der Originalveröffentl.
Prüfdatum der URL
Prüfungsdatum der Dissertation
Finanzierungsart
Kommentar zur Publikation
herausgegeben von der Redaktion der "Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus"
Allianzlizenz
Corresponding Authors der Uni Konstanz vorhanden
Internationale Co-Autor:innen
Universitätsbibliographie
Ja
Begutachtet
Diese Publikation teilen