Performance und Robustheit bei blockbasierter Datenkommunikation am Beispiel jSCSI

Lade...
Vorschaubild
Dateien
thesis_patrice_jscsi.pdf
thesis_patrice_jscsi.pdfGröße: 4.67 MBDownloads: 403
Datum
2009
Autor:innen
Brend'amour, Patrice Matthias
Herausgeber:innen
Kontakt
ISSN der Zeitschrift
Electronic ISSN
ISBN
Bibliografische Daten
Verlag
Schriftenreihe
Auflagebezeichnung
DOI (zitierfähiger Link)
ArXiv-ID
Internationale Patentnummer
Angaben zur Forschungsförderung
Projekt
Open Access-Veröffentlichung
Open Access Green
Core Facility der Universität Konstanz
Gesperrt bis
Titel in einer weiteren Sprache
Performance and robustness in block based data communication with jSCSI
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Zeitschriftenheft
Publikationstyp
Bachelorarbeit
Publikationsstatus
Published
Erschienen in
Zusammenfassung

Gerade in der heutigen Zeit ist die Datenkommunikation eines der wichtigsten Dinge unseres Alltags geworden. Kaum etwas, das nicht im Internet verfügbar wäre, manches sogar ausschließlich dort. Ein großer Teil des Lebens, ob nun beruflich oder privat spielt sich heute "online" ab. Selbst ganze Wirtschaftszweige leben ausschließlich vom Internet.
Mit dem iSCSI (Internet SCSI) Protokoll ist es möglich über das Internet direkt auf dem Speichermedium zu operieren, ohne eine Dateisystemschicht zu benötigen. Man kann also direkt auf der Speicherhardware operieren, so als wäre sie im eigenen Rechner verbaut.
Das jSCSI Projekt ist der Versuch dieses Protokoll auf Basis von Java (im Gegensatz zum sonst üblichen C) zu realisieren und so eine Plattformunabhängige Lösung zu schaffen. Die ursprüngliche Implementierung fand bereits im Jahre 2006/2007 durch Volker Wildi statt und ist in dessen Master Arbeit dokumentiert. In dieser Arbeit geht es vor allem darum, die Fortschritte des Projekts hin zu jSCSI 2.0 zu präsentieren und wissenschaftlich zu analysieren. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Vergleich verschiedener iSCSI Implementierungen und einem anderen ähnlichen Protokoll (NFS) im Vergleich zu jSCSI im reinen Java Umfeld.

Zusammenfassung in einer weiteren Sprache
Fachgebiet (DDC)
004 Informatik
Schlagwörter
Konferenz
Rezension
undefined / . - undefined, undefined
Zitieren
ISO 690BREND'AMOUR, Patrice Matthias, 2009. Performance und Robustheit bei blockbasierter Datenkommunikation am Beispiel jSCSI [Bachelor thesis]
BibTex
@mastersthesis{Brendamour2009Perfo-6075,
  year={2009},
  title={Performance und Robustheit bei blockbasierter Datenkommunikation am Beispiel jSCSI},
  author={Brend'amour, Patrice Matthias}
}
RDF
<rdf:RDF
    xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
    xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/"
    xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#"
    xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/"
    xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#"
    xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > 
  <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/6075">
    <dcterms:abstract xml:lang="deu">Gerade in der heutigen Zeit ist die Datenkommunikation eines der wichtigsten Dinge unseres Alltags geworden. Kaum etwas, das nicht im  Internet  verfügbar wäre, manches sogar ausschließlich dort. Ein großer Teil des Lebens, ob nun beruflich oder privat spielt sich heute "online" ab. Selbst ganze Wirtschaftszweige leben ausschließlich vom Internet.&lt;br /&gt;Mit dem iSCSI (Internet SCSI) Protokoll ist es möglich über das Internet direkt auf dem Speichermedium zu operieren, ohne eine Dateisystemschicht zu benötigen. Man kann also direkt auf der Speicherhardware operieren, so als wäre sie im eigenen Rechner verbaut.&lt;br /&gt;Das jSCSI Projekt ist der Versuch dieses Protokoll auf Basis von Java (im Gegensatz zum sonst üblichen C) zu realisieren und so eine Plattformunabhängige Lösung zu schaffen. Die ursprüngliche Implementierung fand bereits im Jahre 2006/2007 durch Volker Wildi statt und ist in dessen Master Arbeit dokumentiert. In dieser Arbeit geht es vor allem darum, die Fortschritte des Projekts hin zu jSCSI 2.0 zu präsentieren und wissenschaftlich zu analysieren. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Vergleich verschiedener iSCSI Implementierungen und einem anderen ähnlichen Protokoll (NFS) im Vergleich zu jSCSI im reinen Java Umfeld.</dcterms:abstract>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/36"/>
    <dcterms:hasPart rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/6075/1/thesis_patrice_jscsi.pdf"/>
    <dspace:hasBitstream rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/6075/1/thesis_patrice_jscsi.pdf"/>
    <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/"/>
    <dc:rights>Attribution-ShareAlike 2.0 Generic</dc:rights>
    <dc:creator>Brend'amour, Patrice Matthias</dc:creator>
    <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T16:09:24Z</dcterms:available>
    <dcterms:issued>2009</dcterms:issued>
    <dcterms:rights rdf:resource="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/"/>
    <dc:language>deu</dc:language>
    <dcterms:title>Performance und Robustheit bei blockbasierter Datenkommunikation am Beispiel jSCSI</dcterms:title>
    <dcterms:alternative>Performance and robustness in block based data communication with jSCSI</dcterms:alternative>
    <dc:contributor>Brend'amour, Patrice Matthias</dc:contributor>
    <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/6075"/>
    <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/>
    <dc:format>application/pdf</dc:format>
    <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T16:09:24Z</dc:date>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/36"/>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>
Interner Vermerk
xmlui.Submission.submit.DescribeStep.inputForms.label.kops_note_fromSubmitter
Kontakt
URL der Originalveröffentl.
Prüfdatum der URL
Prüfungsdatum der Dissertation
Finanzierungsart
Kommentar zur Publikation
Allianzlizenz
Corresponding Authors der Uni Konstanz vorhanden
Internationale Co-Autor:innen
Universitätsbibliographie
Begutachtet
Diese Publikation teilen