Zustand und Zukunft der Europarechtswissenschaft in Deutschland

Lade...
Vorschaubild
Dateien
Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.
Datum
2015
Autor:innen
Herausgeber:innen
Kontakt
ISSN der Zeitschrift
Electronic ISSN
ISBN
Bibliografische Daten
Verlag
Schriftenreihe
Auflagebezeichnung
URI (zitierfähiger Link)
DOI (zitierfähiger Link)
ArXiv-ID
Internationale Patentnummer
Angaben zur Forschungsförderung
Projekt
Open Access-Veröffentlichung
Core Facility der Universität Konstanz
Gesperrt bis
Titel in einer weiteren Sprache
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Zeitschriftenheft
Publikationstyp
Zeitschriftenartikel
Publikationsstatus
Published
Erschienen in
Zusammenfassung

Die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Europarecht ist ein fester Bestandteil der deutschen Rechtswissenschaft und gerade deshalb sollten die methodischen Grundannahmen der Europarechtswissenschaft offen diskutiert werden. Aufgrund des supranationalen Untersuchungsgegenstands sind die Argumentationsmuster vielfältiger als beim nationalen Recht und zudem muss sich die Wissenschaft ihres Platzes im (trans-)nationalen Diskurs versichern. Der vorliegende Beitrag benennt Themenfelder für eine methodische Selbstkritik im Umgang mit dem Unionsrecht. Es geht um das relative Gewicht von Dogmatik und Theorie, die Publikationsformen, den Eigenstand der Wissenschaft gegenüber Ausbildung und Praxis, die Rückkoppelung (trans-)nationaler Diskursräume, die Sui-generis-Hypothese bei der Abgrenzung zum Völker- und Staatsrecht, die Mehrsprachigkeit und die Nachwuchsförderung.

Zusammenfassung in einer weiteren Sprache
Fachgebiet (DDC)
340 Recht
Schlagwörter
Konferenz
Rezension
undefined / . - undefined, undefined
Zitieren
ISO 690THYM, Daniel, 2015. Zustand und Zukunft der Europarechtswissenschaft in Deutschland. In: Europarecht : EuR. 2015, 50(6), pp. 671-702. ISSN 0531-2485
BibTex
@article{Thym2015Zusta-35431,
  year={2015},
  title={Zustand und Zukunft der Europarechtswissenschaft in Deutschland},
  number={6},
  volume={50},
  issn={0531-2485},
  journal={Europarecht : EuR},
  pages={671--702},
  author={Thym, Daniel}
}
RDF
<rdf:RDF
    xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
    xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/"
    xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#"
    xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/"
    xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#"
    xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > 
  <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/35431">
    <bibo:uri rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/35431"/>
    <dcterms:abstract xml:lang="deu">Die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Europarecht ist ein fester Bestandteil der deutschen Rechtswissenschaft und gerade deshalb sollten die methodischen Grundannahmen der Europarechtswissenschaft offen diskutiert werden. Aufgrund des supranationalen Untersuchungsgegenstands sind die Argumentationsmuster vielfältiger als beim nationalen Recht und zudem muss sich die Wissenschaft ihres Platzes im (trans-)nationalen Diskurs versichern. Der vorliegende Beitrag benennt Themenfelder für eine methodische Selbstkritik im Umgang mit dem Unionsrecht. Es geht um das relative Gewicht von Dogmatik und Theorie, die Publikationsformen, den Eigenstand der Wissenschaft gegenüber Ausbildung und Praxis, die Rückkoppelung (trans-)nationaler Diskursräume, die Sui-generis-Hypothese bei der Abgrenzung zum Völker- und Staatsrecht, die Mehrsprachigkeit und die Nachwuchsförderung.</dcterms:abstract>
    <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2016-09-28T09:30:19Z</dcterms:available>
    <dcterms:title>Zustand und Zukunft der Europarechtswissenschaft in Deutschland</dcterms:title>
    <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2016-09-28T09:30:19Z</dc:date>
    <dc:language>deu</dc:language>
    <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/>
    <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/"/>
    <dcterms:issued>2015</dcterms:issued>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/30"/>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/30"/>
    <dc:creator>Thym, Daniel</dc:creator>
    <dc:contributor>Thym, Daniel</dc:contributor>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>
Interner Vermerk
xmlui.Submission.submit.DescribeStep.inputForms.label.kops_note_fromSubmitter
Kontakt
URL der Originalveröffentl.
Prüfdatum der URL
Prüfungsdatum der Dissertation
Finanzierungsart
Kommentar zur Publikation
Allianzlizenz
Corresponding Authors der Uni Konstanz vorhanden
Internationale Co-Autor:innen
Universitätsbibliographie
Ja
Begutachtet
Diese Publikation teilen