Bildungspolitik als Standortfaktor

Lade...
Vorschaubild
Dateien
Diplomarbeit_Schudy.pdf
Diplomarbeit_Schudy.pdfGröße: 5.28 MBDownloads: 629
Datum
2006
Autor:innen
Herausgeber:innen
Kontakt
ISSN der Zeitschrift
Electronic ISSN
ISBN
Bibliografische Daten
Verlag
Schriftenreihe
Auflagebezeichnung
DOI (zitierfähiger Link)
ArXiv-ID
Internationale Patentnummer
Angaben zur Forschungsförderung
Projekt
Open Access-Veröffentlichung
Open Access Green
Core Facility der Universität Konstanz
Gesperrt bis
Titel in einer weiteren Sprache
Education Policy as Location Factor
Publikationstyp
Masterarbeit/Diplomarbeit
Publikationsstatus
Published
Erschienen in
Zusammenfassung

Die vorliegende Diplomarbeit untersucht den Zusammenhang zwischen staatlicher Bildungspolitik und der ökonomischen Entwicklung von Standorten. Nach einer ausführlichen Einleitung, in der die Begriffe Bildung und Bildungspolitik relevant abgegrenzt werden, nähert sich der Autor der Fragestellung in vier Kapiteln. In Kapitel 2 wird die einschlägige Literatur zum Zusammenhang von Bildungspolitik und Wachstum aufgearbeitet. Das folgende Kapitel beschäftigt sich mit der Frage, ob das Bildungsniveau eines Standortes oder die staatlich bereitgestellten Bildungsausgaben einen Einfluss auf ausländische Direktinvestitionen haben.
Regionale Effekte von Bildungspolitik werden in Kapitel 4 diskutiert. Hierbei wird untersucht, ob ein bestimmtes Bildungsniveau förderlich für die Entwicklung lokalen Beschäftigungswachstums ist. Im letzten Kapitel wird ein Ansatz der neuen ökonomischen Geographie aufgegriffen und Bildung als Lebensqualität fördernder Standortfaktor integriert.

Zusammenfassung in einer weiteren Sprache

The Diploma thesis discusses the relationship between education and local economic development in different dimensions. Thereby education policy can be identified as a location factor. First the author focuses on the relationship between education and economic growth. Furthermore the relationship between education and location of inward FDI is discussed. The fourth chapter focuses on employment growth in cities with regard to local educational level and expenditure. In the very last chapter an original extension of a New Economic Geography model characterises high education expenditures as a result of regional competition for firms by increasing local quality of life.

Fachgebiet (DDC)
330 Wirtschaft
Schlagwörter
Neue Ökonomische Geographie, Direktinvestitionen, Regionale Beschäftigung, New Economic Geography, FDI, Regional Employment
Konferenz
Rezension
undefined / . - undefined, undefined
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Zeitschriftenheft
Datensätze
Zitieren
ISO 690SCHUDY, Simeon, 2006. Bildungspolitik als Standortfaktor [Master thesis]
BibTex
@mastersthesis{Schudy2006Bildu-11993,
  year={2006},
  title={Bildungspolitik als Standortfaktor},
  author={Schudy, Simeon}
}
RDF
<rdf:RDF
    xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
    xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/"
    xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#"
    xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/"
    xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#"
    xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > 
  <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/11993">
    <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/>
    <dcterms:issued>2006</dcterms:issued>
    <dcterms:abstract xml:lang="deu">Die vorliegende Diplomarbeit untersucht den Zusammenhang zwischen staatlicher Bildungspolitik und der ökonomischen Entwicklung von Standorten. Nach einer ausführlichen Einleitung, in der die Begriffe Bildung und Bildungspolitik relevant abgegrenzt werden, nähert sich der Autor der Fragestellung in vier Kapiteln. In Kapitel 2 wird die einschlägige Literatur zum Zusammenhang von Bildungspolitik und Wachstum aufgearbeitet. Das folgende Kapitel beschäftigt sich mit der Frage, ob das Bildungsniveau eines Standortes oder die staatlich bereitgestellten Bildungsausgaben einen Einfluss auf ausländische Direktinvestitionen haben.&lt;br /&gt;Regionale Effekte von Bildungspolitik werden in Kapitel 4 diskutiert. Hierbei wird untersucht, ob ein bestimmtes Bildungsniveau förderlich für die Entwicklung lokalen Beschäftigungswachstums ist. Im letzten Kapitel wird ein Ansatz der neuen ökonomischen Geographie aufgegriffen und Bildung als Lebensqualität fördernder Standortfaktor integriert.</dcterms:abstract>
    <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/"/>
    <dcterms:rights rdf:resource="http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/"/>
    <dc:creator>Schudy, Simeon</dc:creator>
    <dcterms:hasPart rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/11993/1/Diplomarbeit_Schudy.pdf"/>
    <dc:language>deu</dc:language>
    <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/11993"/>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/46"/>
    <dcterms:alternative>Education Policy as Location Factor</dcterms:alternative>
    <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-25T09:41:37Z</dcterms:available>
    <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-25T09:41:37Z</dc:date>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/46"/>
    <dc:contributor>Schudy, Simeon</dc:contributor>
    <dspace:hasBitstream rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/11993/1/Diplomarbeit_Schudy.pdf"/>
    <dc:format>application/pdf</dc:format>
    <dcterms:title>Bildungspolitik als Standortfaktor</dcterms:title>
    <dc:rights>Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Generic</dc:rights>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>
Interner Vermerk
xmlui.Submission.submit.DescribeStep.inputForms.label.kops_note_fromSubmitter
Kontakt
URL der Originalveröffentl.
Prüfdatum der URL
Prüfungsdatum der Dissertation
Finanzierungsart
Kommentar zur Publikation
Allianzlizenz
Corresponding Authors der Uni Konstanz vorhanden
Internationale Co-Autor:innen
Universitätsbibliographie
Nein
Begutachtet
Diese Publikation teilen