Vor- und Nachdenkliches ... zur Evolution der Toxikologie und dem Ausstieg aus Tierversuchen

Lade...
Vorschaubild
Dateien
Altex2008hartungLeistD.pdf
Altex2008hartungLeistD.pdfGröße: 1.1 MBDownloads: 338
Datum
2008
Herausgeber:innen
Kontakt
ISSN der Zeitschrift
Electronic ISSN
ISBN
Bibliografische Daten
Verlag
Schriftenreihe
Auflagebezeichnung
DOI (zitierfähiger Link)
ArXiv-ID
Internationale Patentnummer
Angaben zur Forschungsförderung
Projekt
Open Access-Veröffentlichung
Open Access Green
Sammlungen
Core Facility der Universität Konstanz
Gesperrt bis
Titel in einer weiteren Sprache
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Zeitschriftenheft
Publikationstyp
Zeitschriftenartikel
Publikationsstatus
Published
Erschienen in
Zusammenfassung

Auf dem Gebiet der Toxikologie tut sich etwas: Die Vision und Strategie der US National Academy of Sciences (NRC, 2007) aus dem letzten Jahr hat viele Toxikologen auf beiden Seiten des Atlantiks aktiviert. Im Februar 2008 gab eine Reihe von amerikanischen Agenturen eine Koalition zur Umsetzung dieser Vision bekannt (http://www.sciencemag.org/content/vol319/issue5865/index.dtl): Wir schlagen eine Verlagerung von primär in vivo Tierexperimenten auf in vitro Ansätze, in vivo Ansätze mit niederen Organismen und Computermodelling für Toxizitätsbeurteilungen vor. In USA Today des selben Tages finden wir einen Kommentar von Francis Collin, Direktor des National Human Genome Research Institute: [Toxizitätstestung] war teuer, zeitintensiv, verbrauchte grosse Anzahlen von Tieren und funktionierte nicht immer. Im gleichen Artikel wird Elias Zerhouni, Direktor des NIH zitiert: Tierversuche werden nicht über Nacht verschwinden, aber die Arbeit der Agenturen signalisiert den Anfang vom Ende. Wir haben so etwas bisher noch nie von Vertretern der amerikanischen Bundesagenturen gehört. Was ist da los? Was können wir wirklich erwarten und wann?

Zusammenfassung in einer weiteren Sprache
Fachgebiet (DDC)
570 Biowissenschaften, Biologie
Schlagwörter
Konferenz
Rezension
undefined / . - undefined, undefined
Zitieren
ISO 690HARTUNG, Thomas, Marcel LEIST, 2008. Vor- und Nachdenkliches ... zur Evolution der Toxikologie und dem Ausstieg aus Tierversuchen. In: Altex. 2008, 25(2), pp. 97-102
BibTex
@article{Hartung2008Nachd-7884,
  year={2008},
  title={Vor- und Nachdenkliches ... zur Evolution der Toxikologie und dem Ausstieg aus Tierversuchen},
  number={2},
  volume={25},
  journal={Altex},
  pages={97--102},
  author={Hartung, Thomas and Leist, Marcel}
}
RDF
<rdf:RDF
    xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
    xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/"
    xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#"
    xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/"
    xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#"
    xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > 
  <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/7884">
    <dc:language>deu</dc:language>
    <dc:creator>Leist, Marcel</dc:creator>
    <dc:format>application/pdf</dc:format>
    <dcterms:issued>2008</dcterms:issued>
    <dc:rights>terms-of-use</dc:rights>
    <dcterms:title>Vor- und Nachdenkliches ... zur Evolution der Toxikologie und dem Ausstieg aus Tierversuchen</dcterms:title>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/28"/>
    <dcterms:bibliographicCitation>Zuerst ersch. in: Altex 25 (2008), 2, S. 97-102</dcterms:bibliographicCitation>
    <dcterms:hasPart rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/7884/1/Altex2008hartungLeistD.pdf"/>
    <dc:contributor>Hartung, Thomas</dc:contributor>
    <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/>
    <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/7884"/>
    <dspace:hasBitstream rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/7884/1/Altex2008hartungLeistD.pdf"/>
    <dcterms:abstract xml:lang="deu">Auf dem Gebiet der Toxikologie tut sich etwas: Die Vision und Strategie der US National Academy of Sciences (NRC, 2007) aus dem letzten Jahr hat viele Toxikologen auf beiden Seiten des Atlantiks aktiviert. Im Februar 2008 gab eine Reihe von amerikanischen Agenturen eine Koalition zur Umsetzung dieser Vision bekannt (http://www.sciencemag.org/content/vol319/issue5865/index.dtl):  Wir schlagen eine Verlagerung von primär in vivo Tierexperimenten auf in vitro Ansätze, in vivo Ansätze mit niederen Organismen und Computermodelling für Toxizitätsbeurteilungen vor.  In  USA Today  des selben Tages finden wir einen Kommentar von Francis Collin, Direktor des National Human Genome Research Institute:  [Toxizitätstestung] war teuer, zeitintensiv, verbrauchte grosse Anzahlen von Tieren und funktionierte nicht immer.  Im gleichen Artikel wird Elias Zerhouni, Direktor des NIH zitiert:  Tierversuche werden nicht über Nacht verschwinden, aber die Arbeit der Agenturen signalisiert den Anfang vom Ende.  Wir haben so etwas bisher noch nie von Vertretern der amerikanischen Bundesagenturen gehört. Was ist da los? Was können wir wirklich erwarten und wann?</dcterms:abstract>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/28"/>
    <dcterms:rights rdf:resource="https://rightsstatements.org/page/InC/1.0/"/>
    <dc:creator>Hartung, Thomas</dc:creator>
    <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T17:38:16Z</dc:date>
    <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/"/>
    <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T17:38:16Z</dcterms:available>
    <dc:contributor>Leist, Marcel</dc:contributor>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>
Interner Vermerk
xmlui.Submission.submit.DescribeStep.inputForms.label.kops_note_fromSubmitter
Kontakt
URL der Originalveröffentl.
Prüfdatum der URL
Prüfungsdatum der Dissertation
Finanzierungsart
Kommentar zur Publikation
Allianzlizenz
Corresponding Authors der Uni Konstanz vorhanden
Internationale Co-Autor:innen
Universitätsbibliographie
Ja
Begutachtet
Diese Publikation teilen