Kreatives Denken und Heuristik des Erkennens : Lothar Kreiser zum 80. Geburtstag

Lade...
Vorschaubild
Dateien
Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.
Datum
2014
Herausgeber:innen
Kontakt
ISSN der Zeitschrift
Electronic ISSN
ISBN
Bibliografische Daten
Verlag
Schriftenreihe
Auflagebezeichnung
URI (zitierfähiger Link)
DOI (zitierfähiger Link)
ArXiv-ID
Internationale Patentnummer
Angaben zur Forschungsförderung
Projekt
Open Access-Veröffentlichung
Core Facility der Universität Konstanz
Gesperrt bis
Titel in einer weiteren Sprache
Publikationstyp
Zeitschriftenartikel
Publikationsstatus
Published
Erschienen in
Denkströme : Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften. Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. 2014(13), pp. 81-94. ISSN 1867-6413. eISSN 1867-7061
Zusammenfassung

Die Methodenlehre unterscheidet zwischen Methoden der Begründung und Methoden der Entdeckung. Diese Gegenüberstellung geht auf die ältere Unterscheidung zwischen synthetischer und analytischer Methode zurück, die insbesondere von René Descartes ausgearbeitet worden ist. Den unterschiedlichen Methoden entsprechend unterscheidet die Tradition zwischen einer ars iudicandi, welche die Geltung beurteilt, und einer ars inveniendi, welche Neues zu entdecken erlaubt. Die ars inveniendi ist demnach die Vorläuferin der Heuristik. Um Fragen der Heuristik wird es im Folgenden gehen.

Zusammenfassung in einer weiteren Sprache
Fachgebiet (DDC)
100 Philosophie
Schlagwörter
Konferenz
Rezension
undefined / . - undefined, undefined
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Zeitschriftenheft
Datensätze
Zitieren
ISO 690GABRIEL, Gottfried, 2014. Kreatives Denken und Heuristik des Erkennens : Lothar Kreiser zum 80. Geburtstag. In: Denkströme : Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften. Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. 2014(13), pp. 81-94. ISSN 1867-6413. eISSN 1867-7061
BibTex
@article{Gabriel2014Kreat-56859,
  year={2014},
  title={Kreatives Denken und Heuristik des Erkennens : Lothar Kreiser zum 80. Geburtstag},
  url={http://www.denkstroeme.de/heft-13/s_81-94_gabriel},
  number={13},
  issn={1867-6413},
  journal={Denkströme : Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften},
  pages={81--94},
  author={Gabriel, Gottfried}
}
RDF
<rdf:RDF
    xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
    xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/"
    xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#"
    xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/"
    xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#"
    xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > 
  <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/56859">
    <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2022-03-15T09:57:54Z</dc:date>
    <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2022-03-15T09:57:54Z</dcterms:available>
    <dcterms:abstract xml:lang="deu">Die Methodenlehre unterscheidet zwischen Methoden der Begründung und Methoden der Entdeckung. Diese Gegenüberstellung geht auf die ältere Unterscheidung zwischen synthetischer und analytischer Methode zurück, die insbesondere von René Descartes ausgearbeitet worden ist. Den unterschiedlichen Methoden entsprechend unterscheidet die Tradition zwischen einer ars iudicandi, welche die Geltung beurteilt, und einer ars inveniendi, welche Neues zu entdecken erlaubt. Die ars inveniendi ist demnach die Vorläuferin der Heuristik. Um Fragen der Heuristik wird es im Folgenden gehen.
</dcterms:abstract>
    <bibo:uri rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/56859"/>
    <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/"/>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/40"/>
    <dcterms:issued>2014</dcterms:issued>
    <dc:rights>terms-of-use</dc:rights>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/40"/>
    <dc:contributor>Gabriel, Gottfried</dc:contributor>
    <dcterms:rights rdf:resource="https://rightsstatements.org/page/InC/1.0/"/>
    <dc:language>deu</dc:language>
    <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/>
    <dcterms:title>Kreatives Denken und Heuristik des Erkennens : Lothar Kreiser zum 80. Geburtstag</dcterms:title>
    <dc:creator>Gabriel, Gottfried</dc:creator>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>
Interner Vermerk
xmlui.Submission.submit.DescribeStep.inputForms.label.kops_note_fromSubmitter
Kontakt
Prüfdatum der URL
2022-03-02
Prüfungsdatum der Dissertation
Finanzierungsart
Kommentar zur Publikation
Allianzlizenz
Corresponding Authors der Uni Konstanz vorhanden
Internationale Co-Autor:innen
Universitätsbibliographie
Begutachtet
Ja
Diese Publikation teilen