Bätz, Alexander

Lade...
Profilbild
E-Mail-Adresse
ORCID
Geburtsdatum
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Berufsbeschreibung
Nachname
Bätz
Vorname
Alexander
Name
Weiterer Name

Suchergebnisse Publikationen

Gerade angezeigt 1 - 7 von 7
Vorschaubild nicht verfügbar
Veröffentlichung

Nero : Wahnsinn und Wirklichkeit

2023, Bätz, Alexander

Vorschaubild nicht verfügbar
Veröffentlichung

Massaker am Mittelrhein

2021, Bätz, Alexander

Der Einfall von Kimbern und Teutonen wird zum römischen Trauma. Caesar nutzt die Angst vor den »Barbaren«, um sie hinter den Rhein zu treiben – oder an Ort und Stelle niederzumetzeln.

Vorschaubild nicht verfügbar
Veröffentlichung

Seelen der Stadt : Bibliotheken im kaiserzeitlichen Rom

2020, Bätz, Alexander

Seit dem späten 1. Jahrhundert v. Chr. war Rom auch eine Stadt der öffentlichen Bibliotheken. Kaiser von Augustus bis Trajan gründeten Büchersammlungen in der Hauptstadt und verbreiteten mit ihnen eine Fülle an Botschaften, die über die reine Bereitstellung von Literatur deutlich hinausgingen. Prunkvolle Bibliotheksbauten und identitätsstiftende Bestände sorgten für die Ausformung eines Bildes vom Prinzeps als Bauherr, Wohltäter und Kulturförderer. Nach einer chronologischen Charakterisierung der kaiserlichen Bibliotheksgründungen bis zur Mitte des 2. Jahrhunderts untersucht das Buch Arbeit und Organisation im Inneren der römischen Büchersammlungen unter behutsamer Verwendung heutiger bibliothekswissenschaftlicher Kategorien. In den Blick genommen werden die Themenfelder Architektur, Benutzung, Bestände, Erwerbung, Bearbeitung und Personal. Durch die Vereinigung von altertums- und bibliothekswissenschaftlichen Blickwinkeln entsteht eine konzise Synthese des derzeitigen Wissens vom (stadt)römischen Bibliothekswesen, dessen Nähe zu unserem modernen Bibliotheksalltag an vielen Stellen überraschend evident ist.

Vorschaubild nicht verfügbar
Veröffentlichung

Forschende Seefahrer

2022, Bätz, Alexander

Im Kosmos der alten Griechen wird die Erde zur Kugel. Später glaubt ein Astronom sogar, dass sie um die Sonne kreist. Doch das geht den meisten Gelehrten zu weit.

Vorschaubild nicht verfügbar
Veröffentlichung

Ratten aus der Kälte : Haben die Pest und ein globaler Klimawandel das Ende der Antike besiegelt?

2020, Bätz, Alexander

Vorschaubild nicht verfügbar
Veröffentlichung

Epilog: Der Untergang des Römischen Reiches

2022, Bätz, Alexander

Vorschaubild nicht verfügbar
Veröffentlichung

Ewiges Inferno

2020, Bätz, Alexander

Im Jahr 64 zerstört ein Feuer das alte Rom. Bis heute gilt Nero als Brandstifter – ein Mythos, der verdeckt, wie weitsichtig der Kaiser in mancher Hinsicht auf die Katastrophe reagierte.