Ganzert, Anne

Lade...
Profilbild
E-Mail-Adresse
Geburtsdatum
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Berufsbeschreibung
Nachname
Ganzert
Vorname
Anne
Name
Weiterer Name

Suchergebnisse Publikationen

Gerade angezeigt 1 - 10 von 25
Vorschaubild nicht verfügbar
Veröffentlichung

All Access Action Heroes : between Cyberpathy and New Media

2023, Ganzert, Anne

Vorschaubild nicht verfügbar
Veröffentlichung

Heroes

2021, Ganzert, Anne

In Heroes (NBC) sind die Serienfiguren stets Teil von etwas Größerem: der Evolution, der Weltrettung oder einer Revolution. Fünf Jahre nach der Absetzung 2010 beginnt Heroes Reborn und setzt tatsächlich auch intradiegetisch fünf Jahre nach dem letzten Cliffhanger an. These des Beitrags ist, dass nicht nur Produktion und Ausstrahlung von Heroes fragmentarisch sind, sondern dass hier das Fragment zum seriellen Prinzip erklärt ist. Den Rezipierenden wird eine mögliche Vollständigkeit versprochen, an welche sich diese, durch den Konsum der Fragmente und das Sammeln von Wissen, annähern sollen. Dieser essenziell fragmentarische Prozess ist der treibende serielle Aspekt der Fernsehsendungen und entscheidend für die interaktiven und transmedialen Auswüchse.

Vorschaubild nicht verfügbar
Veröffentlichung

Dumbledore’s Army, Still Recruiting : Fan & Media Activism as Practice

2021, Ganzert, Anne

Vorschaubild nicht verfügbar
Veröffentlichung

Topical Issue: Media Practices Commoning

2020, Ganzert, Anne, Ochsner, Beate, Stock, Robert

Vorschaubild nicht verfügbar
Veröffentlichung

Partizipieren

2023, Ganzert, Anne

Lade...
Vorschaubild
Veröffentlichung

Taking Sides : Theories, Practices, and Cultures of Participation in Dissent

2021, Bippus, Elke, Ganzert, Anne, Otto, Isabell, Ganzert, Anne

Lade...
Vorschaubild
Veröffentlichung

Introduction to the Special Issue “Media Practices Commoning”

2020-12-31, Ganzert, Anne, Ochsner, Beate, Stock, Robert

Vorschaubild nicht verfügbar
Veröffentlichung

Following : Ein Kompendium zu Medien der Gefolgschaft und Prozessen des Folgens

2023, Ganzert, Anne, Hauser, Philip, Otto, Isabell

“Following” greift die Konjunktur des Followingbegriffs in den Diskursen um digitale Medienkulturen und soziale Medien auf. Inwiefern wird Anhängerschaft in und vermittelt durch mediale Vorgänge verfertigt? – so die leitende Fragestellung. Ausgangsüberlegung ist, dass jede mediale Konstellation die sozialen und kulturellen Phänomene, die in und durch sie hervorgebracht und vermittelt werden, auf je unterschiedliche Weise prägt. Aus diesem Grund versammelt der Band Autor*innen mit medien-, kunst-, literatur- und kulturwissenschaftlicher sowie geschichtswissenschaftlicher Expertise, um so Follower, Anhänger:innen und Gefolgschaften facettenreich und analysieren zu können. Das Layout des Kompendiums soll die vielschichtige, interdisziplinäre und verwobene Architektur dieser Überlegungen sichtbar und lesbar machen. Dabei werden sowohl die Beiträge, als auch ein durchlaufender Kommentar- und Kontextualisierungsstrang der Herausgeber:innen miteinander verwoben. Thematische Auswahlbibliographien sowie ein Glossar machen das Kompendium zusätzlich anschlussfähig. Das Kompendium reflektiert Medien der Gefolgschaft und Prozesse des Folgens sowohl inhaltlich wie auf einer begrifflichen Metaebene und bietet den Leser:innen so einen umfassenden Zugang zu Konfigurationen des “Following”.

Vorschaubild nicht verfügbar
Veröffentlichung

Media Activism : Segment Introduction

2021, Ganzert, Anne

Vorschaubild nicht verfügbar
Veröffentlichung

Smarte Serienfans : resistente Praktiken der Teilhabe in Fan-Gemeinschaften

2020, Ganzert, Anne, Otto, Isabell, Schäfer, Benjamin