KOPS - The Institutional Repository of the University of Konstanz

Size-selectivity of supported silver (Ag) and gold (Au) catalysts : from nanoparticles to mass-selected clusters

Size-selectivity of supported silver (Ag) and gold (Au) catalysts : from nanoparticles to mass-selected clusters

Cite This

Files in this item

Checksum: MD5:8c670a9d2ec613133bec7a1e0421ef0b

LIM, Dong Chan, 2007. Size-selectivity of supported silver (Ag) and gold (Au) catalysts : from nanoparticles to mass-selected clusters [Dissertation]. Konstanz: University of Konstanz

@phdthesis{Lim2007Sizes-5146, title={Size-selectivity of supported silver (Ag) and gold (Au) catalysts : from nanoparticles to mass-selected clusters}, year={2007}, author={Lim, Dong Chan}, address={Konstanz}, school={Universität Konstanz} }

2011-03-24T14:53:32Z application/pdf 2007 Lim, Dong Chan Die größenabhängige elektronische Struktur, Morphologie, Stabilität, Substrat-Metall Wechselwirkung und chemische Reaktivität von heterogenen Katalysatoren bestehend aus metallischen Nanopartikeln und massenselektierten Clustern wurden ausführlich untersucht. Die Oxidation von Nanoclustern ist besonders interessant, da die Bildung von Metalloxiden unter realen Arbeitsbedingungen der heterogenen Katalyse wahrscheinlicher ist als unter Hochvakuumbedingungen. Metalloxide können entweder eine aktive oder passive Spezies für heterogen katalysierte Reaktionen sein. Jedoch sind wir sicher nicht auf dem Weg zu einem vollständigen Verständnis der realen Silber- und Goldkatalysatoren, da deren außergewöhnliche Reaktivitäten wahrscheinlich auf komplexere Faktoren, wie z. B. Einflüsse der Teilchengröße, Substrat, Bindungseigenschaften zwischen Katalysatoren und Eduktmolekülen etc., zurückzuführen sind. Daher kann ein besseres Verständnis der Oxidation von Nanoclustern uns erlauben, zwischen diesen Einflüssen und zusätzlichen Faktoren zu unterscheiden, die mit den chemischen Eigenschaften von Silber und Gold zusammenhängen.<br /><br />In der vorliegenden Arbeit wurde das Oxidationsverhalten von Ag und Au Nanopartikeln untersucht, die auf gesputtertem HOPG (Highly Ordered Pyrolytic Graphite) und auf chemisch geätzten SiO2/Si Oberflächen mit nativer Oxidschicht deponiert wurden. Zudem wurden die gleichen Experimente mit massenselektierten Au Clustern ausgeführt, um zuverlässigere Informationen über den Einfluss der Clustergröße auf die chemische Aktivität zu erhalten. Die Ergebnisse wurden mittels STM (Scanning Tunneling Microscopy) und XPS (X-ray Photoelectron Spectroscopy) gewonnen. 2011-03-24T14:53:32Z eng terms-of-use Größenselektivität von unterstützten Silber (Ag) und Gold (Au) Katalysatoren Size-selectivity of supported silver (Ag) and gold (Au) catalysts : from nanoparticles to mass-selected clusters von Nanopartikeln zu massenselektierten Clustern Lim, Dong Chan

Downloads since Oct 1, 2014 (Information about access statistics)

DongChanLim_dissertation.pdf 620

This item appears in the following Collection(s)

Search KOPS


Browse

My Account