KOPS - The Institutional Repository of the University of Konstanz

Eine Halbleiter‐Tinte für die Zukunft : Perowskit‐Halbleiter für Solarzellen und Optoelektronik

Eine Halbleiter‐Tinte für die Zukunft : Perowskit‐Halbleiter für Solarzellen und Optoelektronik

Cite This

Files in this item

Checksum: MD5:8af3c1defd45b845677702afc7728e1d

SCHMIDT-MENDE, Lukas, Selina OLTHOF, Vladimir DYAKONOV, 2019. Eine Halbleiter‐Tinte für die Zukunft : Perowskit‐Halbleiter für Solarzellen und Optoelektronik. In: Physik in unserer Zeit. 50(6), pp. 298-304. ISSN 0031-9252. eISSN 1521-3943. Available under: doi: 10.1002/piuz.201901550

@article{SchmidtMende2019-11-04Halbl-47525, title={Eine Halbleiter‐Tinte für die Zukunft : Perowskit‐Halbleiter für Solarzellen und Optoelektronik}, year={2019}, doi={10.1002/piuz.201901550}, number={6}, volume={50}, issn={0031-9252}, journal={Physik in unserer Zeit}, pages={298--304}, author={Schmidt-Mende, Lukas and Olthof, Selina and Dyakonov, Vladimir} }

<rdf:RDF xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#" xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/" xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/47525"> <dcterms:rights rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/page/termsofuse"/> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2019-11-18T09:55:57Z</dc:date> <bibo:uri rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/47525"/> <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/> <dc:creator>Olthof, Selina</dc:creator> <dc:language>deu</dc:language> <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/jspui"/> <dc:rights>terms-of-use</dc:rights> <dcterms:issued>2019-11-04</dcterms:issued> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Das Forschungsgebiet der Perowskit‐Halbleiter entwickelt sich rasant. Ein Vorteil besteht darin, dass sich damit Solarzellen und optoelektronische Bauelemente von der Fotodiode bis zum Laser einfach aus einer Lösung herstellen lassen. Damit ist zum Beispiel die Herstellung durch Drucken einer „Solarzellentinte“ möglich. Der geringe Energiebedarf durch niedrige Prozesstemperaturen verkürzt zudem die Energierückgewinnungszeit drastisch im Vergleich zu konventionellen Solarzellen. Obwohl noch eine junge Technologie, erreichen Perowskit‐Solarzellen bereits heute Wirkungsgrade bis etwa 25 % und sind damit auf Augenhöhe mit konventionellen Dünnschichttechnologien. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass sich die Bandlücke durch chemische Modifikation einfach an Anwendungen anpassen lässt. Zu den Herausforderungen der Forschung zählen noch die geringe Lebensdauer und chemische Langzeitstabilität sowie die Suche nach ungiftigen Ersatzstoffen für das Blei. Kommerzielle Anwendungen sind bereits absehbar.</dcterms:abstract> <dc:contributor>Schmidt-Mende, Lukas</dc:contributor> <dc:contributor>Dyakonov, Vladimir</dc:contributor> <dc:creator>Dyakonov, Vladimir</dc:creator> <dcterms:hasPart rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/47525/1/Schmidt-Mende_2-hhpvc6r053047.pdf"/> <dc:contributor>Olthof, Selina</dc:contributor> <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/41"/> <dcterms:title>Eine Halbleiter‐Tinte für die Zukunft : Perowskit‐Halbleiter für Solarzellen und Optoelektronik</dcterms:title> <dspace:hasBitstream rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/47525/1/Schmidt-Mende_2-hhpvc6r053047.pdf"/> <dc:creator>Schmidt-Mende, Lukas</dc:creator> <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/41"/> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2019-11-18T09:55:57Z</dcterms:available> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Downloads since Nov 18, 2019 (Information about access statistics)

Schmidt-Mende_2-hhpvc6r053047.pdf 3

This item appears in the following Collection(s)

Search KOPS


Browse

My Account