KOPS - The Institutional Repository of the University of Konstanz

Naturwissenschaftliche Förderung im Kindergarten : Antezedenzien und Effekte von Leistungsemotionen im Kontext beruflicher Herausforderung bei Erzieherinnen und Erziehern

Naturwissenschaftliche Förderung im Kindergarten : Antezedenzien und Effekte von Leistungsemotionen im Kontext beruflicher Herausforderung bei Erzieherinnen und Erziehern

Cite This

Files in this item

Checksum: MD5:0d497c438a722d49d10464c9177867f1

RIEK, Victoria Patricia, 2019. Naturwissenschaftliche Förderung im Kindergarten : Antezedenzien und Effekte von Leistungsemotionen im Kontext beruflicher Herausforderung bei Erzieherinnen und Erziehern [Dissertation]. Konstanz: University of Konstanz

@phdthesis{Riek2019Natur-46365, title={Naturwissenschaftliche Förderung im Kindergarten : Antezedenzien und Effekte von Leistungsemotionen im Kontext beruflicher Herausforderung bei Erzieherinnen und Erziehern}, year={2019}, author={Riek, Victoria Patricia}, address={Konstanz}, school={Universität Konstanz} }

2019 2019-07-15T07:31:02Z deu Frühe Förderung naturwissenschaftlicher Bildung soll fester und natürlicher Bestandteil des Kindergartenalltags werden.<br />Diesem Leitziel folgend wurde an der Universität Konstanz ein Dissertationsprojekt entwickelt, welches auf dreierlei Wegen diesem Ziel nachging. So wurde im Rahmen dieser Dissertation das Experimentierangebot Physik für Kinder für Vorschulkinder aus der Region überarbeitet. Weiter wurde die Fortbildung Freude an Naturphänomenen für Erzieherinnen und Erzieher entwickelt und sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz angeboten. So konnten Multiplikatoren für das Experimentieren im Kindergarten ausgebildet werden. Das Herzstück der Dissertation bildet die wissenschaftliche Forschung zu Leistungsemotionen bei Erzieherinnen und Erziehern und weiteren Einflussfaktoren auf die naturwissenschaftliche Förderung im Kindergarten. Der Kontroll-Wert Theorie von Pekrun (2006) folgend wurden Antezedenzien und Effekte von Leistungsemotionen bei Erzieherinnen und Erziehern im Kontext von naturwissenschaftlicher Förderung untersucht. Als Vergleichsgrundlage diente die etablierte Sprachförderung.<br />Im Zuge der quantitativen SuN-Ki Studie mit 614 TeilnehmerInnen konnte ein valides und reliables Erhebungsinstrument der Kontrol-Wert Theorie Variablen für eine neue Zielgruppe entwickelt werden. Eine explorative Untersuchung identifizierte Einflussfaktoren und Rahmenbedingungen von natur-wissenschaftlichen Förderangeboten im Kindergarten. Die theoriegeleitete Datenanalyse bestätigt die Kernaussagen der Kontroll-Wert Theorie für Erwachsene im Kontext beruflicher Herausforderung. Sowohl die Domänenspezifizität der Leistungsemotionen als auch Kontroll- und Wertappraisals als Antezedenzien der Leistungsemotionen und weiter ihr Einfluss auf die Durchführung von naturwissenschaftlicher Förderung wurden empirisch nachgewiesen.<br />Zusammenfassend kann gesagt werden, dass diese Dissertation auf vielfältige Weise erfolgreich ihren Beitrag zum Erreichen des Leitziels geleistet hat. Naturwissenschaftliche Förderung im Kindergarten : Antezedenzien und Effekte von Leistungsemotionen im Kontext beruflicher Herausforderung bei Erzieherinnen und Erziehern Riek, Victoria Patricia Riek, Victoria Patricia 2019-07-15T07:31:02Z terms-of-use

Downloads since Jul 15, 2019 (Information about access statistics)

Riek_2-1tsdioc7yx9r68.pdf 22

This item appears in the following Collection(s)

Search KOPS


Browse

My Account