KOPS - The Institutional Repository of the University of Konstanz

Vorstellungen von Lohngerechtigkeit in West- und Ostdeutschland und in der Ukraine

Vorstellungen von Lohngerechtigkeit in West- und Ostdeutschland und in der Ukraine

Cite This

Files in this item

Files Size Format View

There are no files associated with this item.

AUSPURG, Katrin, Ksenija GATSKOVA, Thomas HINZ, 2013. Vorstellungen von Lohngerechtigkeit in West- und Ostdeutschland und in der Ukraine. In: WSI-Mitteilungen. 66(2), pp. 77-88. ISSN 0342-300X

@article{Auspurg2013Vorst-24559, title={Vorstellungen von Lohngerechtigkeit in West- und Ostdeutschland und in der Ukraine}, year={2013}, number={2}, volume={66}, issn={0342-300X}, journal={WSI-Mitteilungen}, pages={77--88}, author={Auspurg, Katrin and Gatskova, Ksenija and Hinz, Thomas} }

<rdf:RDF xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#" xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/" xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/24559"> <dc:language>deu</dc:language> <dc:contributor>Gatskova, Ksenija</dc:contributor> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2013-10-07T09:57:36Z</dcterms:available> <dc:contributor>Hinz, Thomas</dc:contributor> <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/> <dcterms:rights rdf:resource="https://rightsstatements.org/page/InC/1.0/"/> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/24559"/> <dc:rights>terms-of-use</dc:rights> <dc:creator>Auspurg, Katrin</dc:creator> <dcterms:issued>2013</dcterms:issued> <dc:creator>Hinz, Thomas</dc:creator> <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/34"/> <dc:contributor>Auspurg, Katrin</dc:contributor> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2013-10-07T09:57:36Z</dc:date> <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/jspui"/> <dcterms:bibliographicCitation>WSI-Mitteilungen ; 66 (2013), 2. - S. 77-88</dcterms:bibliographicCitation> <dc:creator>Gatskova, Ksenija</dc:creator> <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/34"/> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Vorstellungen dazu, wie gerecht oder ungerecht materielle Ressourcen, wie das Einkommen aus Erwerbsarbeit verteilt werden und welche Verteilungsprinzipien dabei gelten, haben vielfältige Auswirkungen für das individuelle Handeln, das Zusammenleben in Gesellschaften sowie deren Stabilität. Im Mittelpunkt dieses Aufsatzes stehen Vorstellungen über die Prinzipien gerechter Entlohnung in zwei Transformationsgesellschaften knapp 20 Jahre nach der Wende: ein Land mit institutioneller Totaltransformation (Ostdeutschland) und ein post-sowjetisches Transformationsland (die Ukraine). Als Vergleichsfolie dient Westdeutschland. Mittels einer Auswertung von repräsentativen Bevölkerungsumfragen, in denen Gerechtigkeitsvorstellungen mit einem Faktoriellen Survey Modul gemessen wurden, kann gezeigt werden, dass sich die Grundprinzipien von Gerechtigkeit - Leistung, Bedarf, Eigeninteresse und Anpassung - sowohl zwischen den Ländern als auch nach Alters- und Bildungsgruppen unterscheiden. In Ostdeutschland ist inzwischen eine weitgehende Angleichung an westdeutsche Einschätzungen festzustellen, bei besonderer Beachtung von Leistungskriterien. Für die Ukraine ist davon abweichend eine stärkere Orientierung an der Bedarfsgerechtigkeit zu beobachten. Zudem scheinen sich Gerechtigkeitsvorstellungen stark an tatsächliche Verteilungen anzupassen.</dcterms:abstract> <dcterms:title>Vorstellungen von Lohngerechtigkeit in West- und Ostdeutschland und in der Ukraine</dcterms:title> </rdf:Description> </rdf:RDF>

This item appears in the following Collection(s)

Search KOPS


Browse

My Account