Ursachen von Langweile im Unterricht

Cite This

Files in this item

Checksum: MD5:046f6b3d6f72a57444eaed61b8abe5f0

GÖTZ, Thomas, Anne C. FRENZEL, Ludwig HAAG, 2006. Ursachen von Langweile im Unterricht. In: Empirische Pädagogik. 20(2), pp. 113-134

@article{Gotz2006Ursac-13752, title={Ursachen von Langweile im Unterricht}, year={2006}, number={2}, volume={20}, journal={Empirische Pädagogik}, pages={113--134}, author={Götz, Thomas and Frenzel, Anne C. and Haag, Ludwig} }

<rdf:RDF xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#" xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/" xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/13752"> <dc:contributor>Haag, Ludwig</dc:contributor> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/13752"/> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Ziel der vorliegenden Studie war es, Ursachen schulischer Langeweile zu explorieren. Hierzu wurden anhand eines qualitativen Fragebogens 111 Haupt- und Realschüler der 9. Jahrgangsstufe (49% weiblich) zu wahrgenommenen Ursachen schulischer Langeweile befragt. Die Schüleraussagen wurden kategorisiert und quantifiziert. Als Langeweileursachen wurden mit Abstand am häufigsten Aspekte der Unterrichtsgestaltung genannt (z. B. abwechslungsarmer Unterricht), gefolgt von Unterrichtsthemen und -inhalten (z. B. "trockene" Themen), Ursachen, die in der Person des Schülers liegen (z. B. Verständnisprobleme), Aspekte des Lehrers (z. B. "ausgepowerte" Lehrer) und des Faches (z. B. Sinnlosigkeit des Faches). Wenige Schüler nannten institutionelle schulische Bedingungen (z. B. letzte Unterrichtsstunde) und die Mitschüler (z. B. lustlose Klasse) als Ursachen von Langeweile. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass spezifische Unterrichtsfächer nicht per se als langweilig erlebt werden, sondern die Unterrichtsgestaltung ausschlaggebend für das Langeweileerleben ist. Darüber hinaus scheinen Schüler relativ klar zwischen Langeweileursachen, die in der Persönlichkeit des Lehrers begründet sind, und Aspekten konkreter Unterrichtsgestaltung zu differenzieren. Implikationen für weitere Forschungsarbeiten und für die Unterrichtspraxis werden aufgezeigt.</dcterms:abstract> <dc:rights>terms-of-use</dc:rights> <dcterms:bibliographicCitation>Zuerst erschienen in: Empirische Pädagogik 20 (2006), 2, S.113-134</dcterms:bibliographicCitation> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-07-21T06:22:22Z</dc:date> <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/jspui"/> <dc:language>deu</dc:language> <dc:contributor>Götz, Thomas</dc:contributor> <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/31"/> <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/31"/> <dcterms:title>Ursachen von Langweile im Unterricht</dcterms:title> <dspace:hasBitstream rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/13752/2/Goetz_Ursachen1.pdf"/> <dc:creator>Götz, Thomas</dc:creator> <dc:creator>Haag, Ludwig</dc:creator> <dcterms:issued>2006</dcterms:issued> <dc:contributor>Frenzel, Anne C.</dc:contributor> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-07-21T06:22:22Z</dcterms:available> <dcterms:hasPart rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/13752/2/Goetz_Ursachen1.pdf"/> <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/> <dc:creator>Frenzel, Anne C.</dc:creator> <dcterms:rights rdf:resource="https://rightsstatements.org/page/InC/1.0/"/> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Downloads since Oct 1, 2014 (Information about access statistics)

Goetz_Ursachen1.pdf 2620

This item appears in the following Collection(s)

Search KOPS


Browse

My Account